Wir geben Gründern und Selbstständigen eine Stimme.

Die Serie gründer- und kleinunternehmerfeindlicher Gesetze reißt nicht ab. Es ist Zeit, dass wir mit einer gemeinsamen Stimme sprechen.

Tritt jetzt unserer Bewegung bei!

Der VGSD

Selbstständige und Gründer brauchen eine Lobby. Wir, der VGSD, vertreten die Interessen von Gründern und Selbstständigen sowie kleinen Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern. Das schließt natürlich auch Freiberufler und Teilzeit-Selbstständige ein!

Mehr über unsere Mission 〉

ScheinselbstständigkeitStoppt die Hexenjagd auf Selbstständige und Ihre AuftraggeberJetzt Petition mitzeichnen

Neuigkeiten Alle Neuigkeiten 〉

  1. Verbände gründen „Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände“

    Für den vergangenen Montag, 13.02.2017, hatten Andreas Lutz vom VGSD und Victoria Ringleb vom Verband Deutscher Designer (AGD) zu einem Treffen von Selbstständigen- und Branchenverbänden nach Berlin eingeladen. Das Ziel: herauszufinden, wo unsere Schnittmengen in Hinblick auf Themen wie Scheinselbstständigkeit, Rentenpflicht, Krankenversicherungsbeiträge liegen, zu besprechen, wie wir gegenüber der Politik in solchen Bereichen noch geschlossener […]

    mehr erfahren 〉

  2. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “Hohe PKV-Beiträge: Durch Tarifoptimierung viel Geld sparen? Was ist zu beachten?”

    Experte: Gerd Güssler Moderator: Andreas Lutz Co-Moderatorin: Christiane Starke                 In der Experten-Telko vom 14.02.2017 gab Gerd unter anderem zu diesen Fragen Auskunft: Brauche ich Krankentagegeld? Wie lange kriege ich dann Zahlungen, wenn mir etwas passiert? Was sind die Voraussetzungen? Chefarztbehandlung, Zahnersatz, Brille…? Welche Leistungen sind sinnvoll, welche […]

    mehr erfahren 〉

  3. Nettozuwanderung von 200.000 Personen jährlich reicht nicht aus – 400.000 notwendig

    Die CSU will im nächsten Koalitionsvertrag eine Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr festschreiben. Manche anderen wollen am liebsten die Zuwanderung insgesamt beschränken. Eine heute veröffentlichte Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) macht jedoch deutlich, dass wir in Summe deutlich mehr (qualifizierte) Zuwanderung als bisher brauchen, um wirtschaftlich bestehen zu können.   […]

    mehr erfahren 〉

Alle Neuigkeiten 〉

VGSD auf Twitter

Mitmachen!

Bestimme mit: Die wichtigsten Anliegen des VGSD


  1. Votes

Alle Themen ansehen 〉

Hast Du ein Thema, was dringend von uns diskutiert werden muss?