19. Regionalgruppentreffen in Hamburg

15.10.14Seit drei Jahren treffen wir uns an jedem zweiten Mittwoch in geraden Monaten in Hamburg-Altona. Unser letztes Treffen am 14.10 haben wir aufgrund von 30 Anmeldungen gleich im Café Klippkroog begonnen.

Nach einer Vorstellungsrunde berichtete Tim Wessels von der erfolgreichen Vortragsveranstaltung von Christa Weidner am 14.08 in Hamburg zum Thema „Das Ende der Selbstständigkeit?“ im Rahmen der bundesweiten VGSD Roadshow. Anschließend sahen und hörten wir den Vortrag von der Fotografin  und Referentin für Fotografie Melanie Derks zum Thema „Businessfotografie – Die Macht der Bilder“.

Gute und passende Fotografien sind für Webauftritte oder aussagefähige Broschüren wichtig. Da wir heute mit Werbung überschüttet werden, sind gute Fotos im Unternehmens Auftritt der Schlüssel für den zweiten und genaueren Kundenblick. Wie wichtig sind heutzutage gute Bilder und wie erkennt man diese? Melanie Derks stellte gute und weniger geeignete Businessfotografien vor und hat uns auf wesentliche Unterschiede aufmerksam gemacht. Zusätzlich wurden verschiedene Honorarmodelle von Fotografen und das Thema Nutzungsrechte thematisiert. Hier sollten sowohl die Fotografen als auch die Auftraggeber unbedingt auf eine klare Vereinbarung hinsichtlich Zeitraum und Anwendungsbereiche achten.
Nach dem Vortrag haben wir uns in kleinere Gruppen noch über Fotografie, Marketing und persönliche Erfahrungen mit der Selbständigkeit ausgetauscht. Der informative und gemütliche Abend klang dann bei einem diesmal nahtlosen Übergang zum Stammtisch gemütlich bei einem „Glas Wasser“ oder ähnlichem aus.
Für das Foto bedanken wir uns bei Melanie !

Webprofile von Melanie Derks:
www.businessfotografie-bezahlbar.de
www.art-and-pictures.de

Unser nächstes Treffen findet am 9. Dezember um 18:30 Uhr statt, hier kommt Ihr zur Anmeldung. Dr. Uwe Nolte (datenschutz-qm.de) wird in seinem Impulsvortrag zum Thema „Ihr Unternehmen im WWW – Haben Sie an alles gedacht?“ Wege aufzeigen wie wir uns online rechtssicherer präsentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *