Verbände & Kooperationen

Von Anfang an haben wir beim VGSD eng mit anderen Verbänden zusammengearbeitet, im Rahmen des EFIP auf EU-Ebene, aber auch mit vielen anderen deutschen (Branchen-) Verbänden.

Auf Einladung von uns und dem Verband Deuscher Designer (AGD) haben sich nun Mitte Februar 2017 Vertreter von 20 Selbstständigen- und Branchenverbänden in Berlin getroffen und die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) gegründet. Andreas Lutz (VGSD) und Victoria Ringleb (AGD) wurden zu Koordinatoren gewählt.

Das Ziel: Gemeinsame Positionen formulieren, diese gegenüber Politik und Medien noch geschlossener und wirksamer vertreten, um dadurch die Interessen unserer Mitglieder besser vertreten zu können.

Im Folgenden berichten wir über die Arbeit des BAGSV sowie über die anderen Mitgliedsverbände.

Beiträge

  1. Update: Ergebnisse der BMAS-Werkstatt zur Interessenvertretung von Solo-Selbstständigen

    Am Montag letzter Woche (3. Juli 2017) hatte das BMAS wie bereits angekündigt (siehe unten) Vertreter von Verbänden und Initiativen zu einem Werkstattgespräch „Stärkung gemeinsamer Interessenvertretung  Selbstständiger – Hindernisse, Möglichkeiten, Herausforderungen“ eingeladen. Die Veranstaltung war gut besucht, 67 Teilnehmer hatten ihr Kommen zugesagt, darunter auch viele Vertreter von Gewerkschaften und Ministerium. Die Einladung hatte uns […]

    mehr erfahren 〉

  2. Zweites BAGSV-Treffen: Selbstständigenverbände arbeiten an weiteren gemeinsamen Initiativen

    Die im Februar von 20 Verbänden gegründete BAGSV (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände) hat sich am 02.05.17 zum zweiten Mal in Berlin getroffen. Insgesamt waren dieses Mal 23 Teilnehmer von 18 Verbänden vertreten. Gegenüber dem letzten Treffen hatten drei zusätzliche, an einer Zusammenarbeit interessierte Verbände (ATICOM, bdfm und BVFK) Vertreter geschickt. Vier weitere Verbände waren zwar nicht präsent, […]

    mehr erfahren 〉

  3. Zweites BAGSV-Vebändetreffen findet am 2. Mai in Berlin statt

    Am 23. Februar hat sich hat sich die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände gegründet (Bericht). Wir haben uns gegenseitig kennengelernt, beschlossen uns zu duzen. Wir haben die gemeinsamen Anliegen unserer Mitglieder priorisiert, uns einen Überblick über die gegenseitigen Positionen verschafft, der BAGSV ihren Namen und eine vorläufige Organisationsstruktur gegeben. Und wir haben auch erste Initiativen einzelner Verbände vorgestellt, […]

    mehr erfahren 〉

  4. Kurz vorgestellt: IFHANDWERK e.V.

    In loser Folge wollen wir Vertreter befreundeter Branchen- und Selbstständigenverbände sowie Initiativen vorstellen, mit denen wir im Rahmen der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) zusammenarbeiten. Heute: Michael Wörle, Geschäftsführer des Interessenverbands der freien Handwerkerinnen und Handwerker (IFHANDWERK) e.V.   Seit wann gibt es den Verband? Worauf seid ihr besonders stolz? Den Verband gibt es seit 2002. Wir […]

    mehr erfahren 〉

  5. Kurz vorgestellt: Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleister in der Veranstaltungswirtschaft

    In loser Reihenfolge wollen wir Vertreter befreundeter Branchen- und Selbstständigenverbände sowie Initiativen vorstellen, mit denen wir im Rahmen der neu gegründeten Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) zusammenarbeiten. Heute: Marcus Pohl (1. Vorsitzender) und Basty Duellmann (2. Vorsitzender) von der Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleister in der Veranstaltungswirtschaft e.V. (isdv).   Seit wann gibt es ihn und […]

    mehr erfahren 〉

  6. Verbände gründen „Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände“

    Für den vergangenen Montag, 13.02.2017, hatten Victoria Ringleb vom Verband Deutscher Designer (AGD) und ich (Andreas Lutz vom VGSD) zu einem Treffen von Selbstständigen- und Branchenverbänden nach Berlin eingeladen. Das Ziel: herauszufinden, wo unsere Schnittmengen in Hinblick auf Themen wie Scheinselbstständigkeit, Rentenpflicht, Krankenversicherungsbeiträge liegen, zu besprechen, wie wir gegenüber der Politik in solchen Bereichen noch […]

    mehr erfahren 〉