Verbände & Kooperationen

Von Anfang an haben wir beim VGSD eng mit anderen Verbänden zusammengearbeitet, im Rahmen des EFIP auf EU-Ebene, aber auch mit vielen anderen deutschen (Branchen-) Verbänden.

Auf Einladung von uns und dem Verband Deuscher Designer (AGD) haben sich nun Mitte Februar 2017 Vertreter von 20 Selbstständigen- und Branchenverbänden in Berlin getroffen und die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (bagsv) gegründet. Andreas Lutz (VGSD) und Victoria Ringleb (AGD) wurden zu Koordinatoren gewählt.

Das Ziel: Gemeinsame Positionen formulieren, diese gegenüber Politik und Medien noch geschlossener und wirksamer vertreten, um dadurch die Interessen unserer Mitglieder besser vertreten zu können.

Im Folgenden berichten wir über die Arbeit der bagsv sowie über die anderen Mitgliedsverbände.

Beiträge

  1. Bericht: 5. bagsv-Verbändetreffen am Donnerstag 14. Juni 2018

    Am Donnerstag fand bereits das fünfte Treffen der im Februar 2017 vom VGSD zusammen mit der AGD initiierten Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände statt. Rund 30 Vertreter von Berufs- und Selbstständigenverbänden sind aus diesem Anlass nach Berlin gekommen. Eine ganze Reihe von ihnen hat zusätzlich die Gelegenheit genutzt, am Vorabend (13.06.) an der Feier zur Verleihung des Werner-Bonhoff-Preises […]

    mehr erfahren 〉

  2. Gemeinsame Stellungnahme von VGSD und zehn weiteren Verbänden zum GKV-Versichertenentlastungsgesetz

    Die Senkung der Mindestbemessungsgröße für Selbstständige auf  1.142 Euro ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, er greift aber zu kurz. Weitere Schritte müssen noch in dieser Legislaturperiode folgen, damit  Selbstständige mit kleinem und mittlerem Einkommen bei Einführung einer Altersvorsorgepflicht nicht finanziell überfordert werden. Das ist die Kernbotschaft unserer Stellungnahme zum Referentenentwurf  für das […]

    mehr erfahren 〉

  3. Andreas Rübsam berichtet von 2. Sitzung des vbw-Arbeitskreises „IT-Sicherheit“

    Unser Mitglied Andreas Rübsam ist vielen von euch durch die Experten-Telkos zum Thema DSGVO bekannt. Er vertritt den VGSD auch beim vbw-Arbeitskreis „IT-Sicherheit“. Am 26.09.2017 war die erste Sitzung (Bericht), vorgestern hat die zweite stattgefunden. Hier sein Bericht: Am 18.4. trafen sich rund 25 Teilnehmer diverser Branchenverbände zum zweiten Arbeitskreis IT-Sicherheit, zu dem der Vorstand […]

    mehr erfahren 〉

  4. Produktives viertes bagsv-Treffen – mit Vertreter der Deutschen Rentenversicherung als Gast

    Am 20. Februar fand in Berlin das vierte Treffen der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (bagsv) innerhalb von nur zwölf Monaten statt. Mehr als 20 Verbände und Initiativen nahmen teil und bewerteten das Treffen als sehr produktiv. Offenbar hat sich inzwischen ein „rundes“ Veranstaltungsformat für die Treffen herausgebildet. Zu diesem gehört die Einladung von Politikern oder Vertretern von […]

    mehr erfahren 〉

  5. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände wird ein Jahr alt

    Am 13. Februar 2017 fand in Berlin auf Initiative von AGD und VGSD ein Treffen von Selbstständigenverbänden und -initiativen statt. Die Verbandsvertreter beschlossen, sich ab sofort regelmäßig zu treffen und gaben sich den Namen „Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände“ – oder abgekürzt: bagsv.   Nächstes Treffen am 20. Februar in Berlin Die bagsv wird heute also ein Jahr […]

    mehr erfahren 〉

  6. ver.di-Selbstständigen-Sprecher: Hinweis des VGSD auf Fehler in Parteitagsrede von Martin Schulz sei „eine Art, alternative Fakten zu schaffen“

    Update: ver.di ärgert sich über Konkurrenz durch bagsv (13.12.17) Heute hat ver.di auf ihrer Facebook-Seite noch einmal nachgelegt und den VSGD sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (bagsv) heftig angegriffen. Es ist nicht der erste Angriff dieser Art und in dieser Tonlage auf uns. Deshalb wollen wir dazu ausnahmsweise Stellung nehmen. Offenbar ärgert man sich gerade gewaltig […]

    mehr erfahren 〉

  7. Crowdworking-Diskussion betrifft uns alle: VGSD und bagsv werden als zentrale Akteure gesehen

    Das Bundesarbeitsministerium (BMAS) hat eine Kurzexpertise (PDF, 99 Seiten) zum Thema „Plattformökonomie und Crowdworking“ veröffentlicht. Untertitel: „Eine Analyse der Strategien und Positionen zentraler Akteure“. Ziel ist es, die Positionen zu erheben und zu systematisieren, die „die maßgeblichen Akteure auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene zum Phänomen der Plattformökonomie artikulieren“.   Erfreulich: VGSD und bagsv kommen […]

    mehr erfahren 〉

  8. Bericht über das dritte bagsv-Verbändetreffen am 10. Oktober in Berlin

    (12.10.17) Am Dienstag fand in Berlin bereits das dritte Verbändetreffen der im Februar gegründeten Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (bagsv) statt. 27 Vertreter von 20 Selbstständigen- und Berufsverbänden kamen in die Räume des Bundesverbands der Freien Musikschulen (bdfm) e.V., deren Gäste wir waren. Fünf der Verbände waren zum ersten Mal vertreten, die Arbeitsgemeinschaft wächst also kontinuierlich, während sich […]

    mehr erfahren 〉

  9. Andreas Rübsam berichtet aus dem neuen vbw-Arbeitskreis „IT-Sicherheit“

    Am 26.9.2017 trafen sich führende Mitglieder aus diversen bayerischen Branchenverbänden zur ersten Sitzung des Arbeitskreises IT-Sicherheit der vbw (Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.) im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Geschäftsführer und Leiter der Grundsatzabteilung Recht Dr. Frank Rahmstorf wurde die Erwartungshaltung an den Arbeitskreis formuliert: Bündelung der […]

    mehr erfahren 〉

  10. BDÜ plant zum Weltübersetzertag einen Freeze-Mob

    Mit einer ungewöhnlichen Aktion möchte unser Partnerverband BDÜ e.V. (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer) öffentlich auf die Vielfalt, Fachlichkeit und Professionalität der beiden von ihm repräsentierten Berufe hinweisen. Bei einem Freeze-Mob bleiben auf ein akustisches Signal hin auf einem öffentlichen Platz (in diesem Fall in Mannheim) plötzlich Menschen scheinbar unabgesprochen wie eingefroren stehen. Das erzeugt […]

    mehr erfahren 〉

  11. Update: Ergebnisse der BMAS-Werkstatt zur Interessenvertretung von Solo-Selbstständigen

    Am Montag letzter Woche (3. Juli 2017) hatte das BMAS wie bereits angekündigt (siehe unten) Vertreter von Verbänden und Initiativen zu einem Werkstattgespräch „Stärkung gemeinsamer Interessenvertretung  Selbstständiger – Hindernisse, Möglichkeiten, Herausforderungen“ eingeladen. Die Veranstaltung war gut besucht, 67 Teilnehmer hatten ihr Kommen zugesagt, darunter auch viele Vertreter von Gewerkschaften und Ministerium. Die Einladung hatte uns […]

    mehr erfahren 〉

  12. Zweites BAGSV-Treffen: Selbstständigenverbände arbeiten an weiteren gemeinsamen Initiativen

    Die im Februar von 20 Verbänden gegründete BAGSV (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände) hat sich am 02.05.17 zum zweiten Mal in Berlin getroffen. Insgesamt waren dieses Mal 23 Teilnehmer von 18 Verbänden vertreten. Gegenüber dem letzten Treffen hatten drei zusätzliche, an einer Zusammenarbeit interessierte Verbände (ATICOM, bdfm und BVFK) Vertreter geschickt. Vier weitere Verbände waren zwar nicht präsent, […]

    mehr erfahren 〉

  13. Zweites BAGSV-Vebändetreffen findet am 2. Mai in Berlin statt

    Am 23. Februar hat sich hat sich die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände gegründet (Bericht). Wir haben uns gegenseitig kennengelernt, beschlossen uns zu duzen. Wir haben die gemeinsamen Anliegen unserer Mitglieder priorisiert, uns einen Überblick über die gegenseitigen Positionen verschafft, der BAGSV ihren Namen und eine vorläufige Organisationsstruktur gegeben. Und wir haben auch erste Initiativen einzelner Verbände vorgestellt, […]

    mehr erfahren 〉

  14. Kurz vorgestellt: IFHANDWERK e.V.

    In loser Folge wollen wir Vertreter befreundeter Branchen- und Selbstständigenverbände sowie Initiativen vorstellen, mit denen wir im Rahmen der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) zusammenarbeiten. Heute: Michael Wörle, Geschäftsführer des Interessenverbands der freien Handwerkerinnen und Handwerker (IFHANDWERK) e.V.   Seit wann gibt es den Verband? Worauf seid ihr besonders stolz? Den Verband gibt es seit 2002. Wir […]

    mehr erfahren 〉

  15. Kurz vorgestellt: Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleister in der Veranstaltungswirtschaft

    In loser Reihenfolge wollen wir Vertreter befreundeter Branchen- und Selbstständigenverbände sowie Initiativen vorstellen, mit denen wir im Rahmen der neu gegründeten Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) zusammenarbeiten. Heute: Marcus Pohl (1. Vorsitzender) und Basty Duellmann (2. Vorsitzender) von der Interessengemeinschaft der selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleister in der Veranstaltungswirtschaft e.V. (isdv).   Seit wann gibt es ihn und […]

    mehr erfahren 〉

  16. Verbände gründen „Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände“

    Für den vergangenen Montag, 13.02.2017, hatten Victoria Ringleb vom Verband Deutscher Designer (AGD) und ich (Andreas Lutz vom VGSD) zu einem Treffen von Selbstständigen- und Branchenverbänden nach Berlin eingeladen. Das Ziel: herauszufinden, wo unsere Schnittmengen in Hinblick auf Themen wie Scheinselbstständigkeit, Rentenpflicht, Krankenversicherungsbeiträge liegen, zu besprechen, wie wir gegenüber der Politik in solchen Bereichen noch […]

    mehr erfahren 〉