Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Tipp: „Soll ich das Business-Netzwerk LinkedIn auf Englisch nutzen?“

Joachim Rumohr ist Berater, Trainer und Redner für Social Selling

Das amerikanische Karriere-Netzwerk LinkedIn hat inzwischen auch im D-A-CH-Raum mehr als 14 Millionen Mitglieder. „Falsch wäre es daher“, sagte Joachim Rumohr, Inhaber der Akademie für digitale Kundengewinnung, „das LinkedIn-Profil zwingend auf Englisch anzulegen – jedenfalls, wenn die anvisierte Zielgruppe in Deutschland sitzt“. Denn: „Es spielt sich auf LinkedIn längst nicht mehr alles auf Englisch ab.“ Rumohr war der Gast der VGSD-Telko zum Thema: „So verbesserst du deine Online-Performance mit LinkedIn“.

 

Profile in verschiedenen Sprachen

Entscheidend dafür, in welcher Sprache der User sein Profil am besten verfasst, sei die Sprache der anvisierten Zielgruppe: Wer Kunden und Kontakte überwiegend in Deutschland hat, sollte ein deutschsprachiges Profil anbieten. Gibt es zusätzlich eine Menge internationaler Kontakte, kann die Funktion „Profil in einer anderen Sprache hinzufügen“ wählen und nun ein weiteres Profil auf Englisch, Japanisch, Polnisch – und vielen weiteren beliebigen Sprachen – anlegen. Die Kontakte, die LinkedIn standardmäßig auf Englisch verwenden, bekommen in diesem Fall die englischsprachige Variante ausgespielt; die, die sich LinkedIn auf Deutsch eingerichtet haben, kriegen die deutsche Profilseite vorgesetzt.

 

LinkedIn übersetzt, was Spanisch vorkommt

Wer über einen englischen Text stolpert und sich bezüglich der Übersetzung unsicher fühlt, kann die Funktion „Übersetzung anzeigen“ verwenden. Andererseits können Inhaber eines Unternehmensprofils Beiträge in mehreren Sprachen verfassen – und diese verschiedenen Zielgruppen zukommen lassen: Und somit etwa nur allen Polen unter den Kontakten die polnischen Texte lesen lassen.

Wenn du weitere Tipps zur besseren LinkedIn-Nutzung erhalten willst, klicke bitte hier schau dir gerne unsere Telko mit Joachim Rumohr an. Mitglieder können die Aufzeichnung kostenlos nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.