Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

EU & International

Hier findet Ihr alle Beiträge, in denen es um EU-Politik und -Kampagnen sowie die Zusammenarbeit mit ähnlichen Verbänden im Ausland geht.

Politische Rahmenbedingungen werden heute oft auf europäischer Ebene und im Rahmen internationaler Verträge beschlossen. Durch die Vernetzung mit ähnlichen, teilweise deutlich etablierteren Verbänden verfügen wir über einen Lobbyisten in Brüssel, haben Zugang zu wichtigen Informationen und können vom erfolgreichen Beispiel anderer lernen.

Der VGSD e.V. ist deshalb aktives Mitglied des European Forum of Independent Professionals (EFIP). Eine Reihe Berliner VGSD-Mitglieder rund um unser Gründungsmitglied Joel Dullroy haben in Zusammenarbeit mit dem EFIP die EU-Freelancer-Kampagne entwickelt und per Crowd-Funding finanziert.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir einen Teil der Beiträge in dieser Kategorie auf Englisch veröffentlichen.

 

Beiträge

  1. Der VGSD richtet das nächste Treffen des EFIP aus! Am 21. Februar, 17:00 in Berlin

    In ganz Europa bilden sich Gruppen von Selbstständigen, die ihre Interessen vertreten und schützen möchten. Am 21. Februar kommen Vertreter von Freelance-Verbänden aus ganz Europa für ein Treffen nach Berlin und sprechen darüber, wie sie sich auf EU-Ebene vernetzen können. Das Treffen läuft unter dem European Forum of Independent Professionals (www.efip.org). Es wird vom VGSD […]

    mehr erfahren 〉

  2. Freelancer in Italien: Bericht unserer Schwesterorganisation ACTA

    Von Sergio Bologna, ACTA “27″ nennt man in Italien die Berufe, die vom Staat anerkannt sind und von so genannten “Orden” oder “Registern” vertreten sind (Rechtsanwälte, Ärzte, Architekten, Journalisten usw.). Manche haben ihre eigenen Pensionsfonds und sogar Krankenkassen – ähnlich wie die eben genannten freien Berufe in Deutschland, die ihre eigenen Versorgungswerke haben. In den […]

    mehr erfahren 〉