Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Gründungsförderung & Arbeitslosenvers.

Hier findet Ihr alle Beiträge zum Thema Gründungsförderung.

In den letzten Jahren jagte ein gründerfeindliches Gesetz das Nächste: Die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung für Selbstständige wurden vervierfacht, der Eigenanteil beim „Gründercoaching Deutschland“ für Arbeitslose von 10 auf 50 Prozent erhöht und der Zugang zum Gründungszuschuss zumindest vorübergehend derart erschwert, dass die Zahl der geförderten Gründungen um 85 Prozent zurückging.

Nachdem ein offener Brief, zahlreiche Fachbeiträge und Presseveröffentichungen die Kürzungen nicht verhindert konnten, haben Andreas Lutz und weitere VGSD-Gründungsmitglieder begonnen, Widerspruchsverfahren und Klagen gegen die Arbeitsagenturen zu koordinieren.

Dadurch konnten die Betroffenen effektiver rechtlich vertreten und an zentraler Stelle Know-how über die Ablehnungspolitik der Arbeitsagenturen aufgebaut werden. Die mehr als 100 Klagen haben entscheidend dazu beigetragen, dass heute wieder höhere Rechtssicherheit besteht.

Beiträge

  1. Erfreulich: KfW-Beraterbörse bleibt offenbar erhalten

    Eine wichtige Nachricht für Unternehmensberater und alle, die (geförderte) Beratung in Anspruch nehmen wollen: Die KfW-Beraterbörse wird offenbar doch weiter fortgeführt: In einer Information zum neuen Beratungsprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ der BAFA schreibt die IHK München: „Derzeit gibt es eine Beraterbörse bei der KfW, die öffentlich zugängig ist und bei der Berater sich registrieren können: […]

    mehr erfahren 〉

  2. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “EU-Förderung: How to get EU startup funding”

    Experte: Joel Dullroy Moderator: Stephan Keßler Co-Moderatorin: Sylvie Dénarié           Im Gespräch mit Stephan Keßler hat VGSD-Mitglied Joel Dullroy erklärt, welche Voraussetzungen Du erfüllen musst, um einen erfolgreichen Antrag für das – für VGSD-Mitglieder wohl relevanteste – EU-Förderprogramm „Horizon 2020 SME program” zu stellen. Mit ihm fördert die EU innovative kleine […]

    mehr erfahren 〉

  3. Neue „Bafa“-Förderung für Selbstständige und Freiberufler – auch für etablierte Unternehmen

    Ende 2015 ist die von der KfW vergebene Beratungsförderung „Gründercoaching Deutschland“ endgültig ausgelaufen. Sie wurde mit einer Reihe anderer Programme zusammengelegt zu dem neuen Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“, das jetzt vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz „Bafa“) vergeben wird. Gerade noch rechtzeitig zum Jahreswechsel wurden die Rahmenrichtlinie am 31.12. im Bundesanzeiger veröffentlicht und sind […]

    mehr erfahren 〉

  4. Neues Förderprogramm: Bis zu 8.000 Euro Förderung für Kleinstunternehmen mit ersten Mitarbeitern

    Nach einer erfolgreichen Modellphase startet dieser Tage das Programm „unternehmensWert Mensch“ bundesweit. Es handelt sich um eine neue Beratungsförderung, von der auch kleine Unternehmen und Selbstständige profitieren können. Voraussetzung ist, dass Deine Firma zwei Jahre oder länger besteht und mindestens einen sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigt (ein Minijob reicht nicht aus). Bis zu 80 Stunden […]

    mehr erfahren 〉

  5. BMWi-Eckpunktepapier „Neue Gründerzeit“: Kleine Gründer kommen nicht vor

    Eigentlich wollte Wirtschaftsminister Gabriel sein Eckpunktepapier gestern auf Schloss Meseberg vorstellen, aufgrund der Flüchtlingskrise musste man aber auf den Ausflug nach Brandenburg verzichten und veröffentlichte Details zu der schon vor längerem angekündigten „Neuen Gründerzeit“ im Anschluss an eine reguläre Sitzung des Bundeskabinetts. Das Papier beginnt mit diesen Sätzen: „Deutschland braucht eine neue Gründerzeit. Wir brauchen […]

    mehr erfahren 〉

  6. VGSD-Arbeitsgruppe: „Wir brauchen eine Neue Gründerzeit … aber bitte nicht nur für Startups“

    Wilfried Tönnis ist einer der erfahrensten Gründungsberater in Deutschland. Seit über zwanzig Jahren berät er kleine und mittlere Unternehmen. Jetzt sieht er die Gründer und Selbstständigen auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten. Im Interview erklärt er, dass bis etwa 2010 ein gesellschaftlicher Konsens darüber bestand, dass Freiberufler und kleine Unternehmen die Wirtschaft […]

    mehr erfahren 〉

  7. Petitionsradar: Verlängerung der Förderung für Gründer- und Selbstständigenseminare gefordert

    Wilfried Tönnis hat eine Bundestagspetition eingereicht, in der er fordert, dass die Förderung für Gründer- und Selbstständigenseminare verlängert werden soll. Seit 30 Jahren hat das Bundeswirtschaftsministerium über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Seminare und Workshops bezuschusst. Zum 31.12.2015 soll die Förderung abgeschafft werden mit der Begründung, die Gründer könnten sich ja auch im […]

    mehr erfahren 〉

  8. Förderung von Gründungsseminaren gestrichen / Monokultur staatlicher Schulungsangebote zu erwarten

    Update: Wilfried Tönnies hat eine Bundestagspetition initiiert, in der er die Verlängerung der Seminarförderung fordert. Bitte mitzeichnen!   Wie schon berichtet hat Wirtschaftsminister Gabriel gestern eine „Neue Gründerzeit“ ausgerufen. Zugleich hat das Wirtschaftsministerium zum 31.12.2015 die Förderung von Seminaren für Gründer und Selbstständige eingestellt – nachdem in den letzten Jahren bereits praktisch alle anderen wichtigen […]

    mehr erfahren 〉

  9. Bitte kommentieren: Was denkst Du über die neue Gründerzeit?

    Sigmar Gabriel erfüllt ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag: „Wir brauchen eine neue Gründerzeit“ verkündete er heute auf der Noah-Konferenz in Berlin und auf seinem  Foto steht auch schon das Logo der zugehörigen PR-Kampagne: „DIE_NEUE_GRÜNDERZEIT“. Erfolgreiche Finanzierung, bessere Förderung – das hört sich gut an und wir waren wirklich gespannt, wie Gabriel dieses Versprechen umsetzen würde. […]

    mehr erfahren 〉

  10. Wettbewerb „The Venture“: Patent sucht Gründer – Gründer bekommt Lizenz – Neue Anwendungen entstehen

    Eigentlich haben wir uns vorgenommen, keine Businessplan-Wettbewerbe vorzustellen. Hier machen wir eine Ausnahme: „The Venture“ möchte tolle Erfindungen und clevere Vermarktungsideen zusammenbringen. Wir haben uns das Konzept von Dr. Philipp Sandner (35) erklären lassen, der den Wettbewerb im Rahmen einer Taskforce des Hochschullehrerverbandes Förderkreis Gründungsforschung (FGF) e.V. entwickelt hat.   VGSD: Deutschland gilt als Land […]

    mehr erfahren 〉

  11. Kickstarter kommt nach Deutschland / VGSD-Crowdfunding-Basics

    Am Dienstag hat die weltweit führende Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ eine deutsche Version an den Start gebracht. Gründer, Selbstständige und Kreative können innovative Produkte und Projekte, für die sie eine Finanzierung suchen, jetzt in deutscher Sprache bewerben und sich die zusammenkommenden Euros auf ihr deutsches Bankkonto überweisen lassen. Euro-Beträge können von deutschen Geldgebern per Lastschrift eingezogen und […]

    mehr erfahren 〉

  12. Erfreuliche Nachricht: Gründercoaching verlängert bis 30.04.2015 / nur noch in ersten zwei Jahren?

    Update: Gestern erst hatten wir über das Auslaufen des Gründercoaching Deutschland informiert – heute ist die Nachricht bereits überholt. Erfreulicherweise hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Laufzeit des aktuellen „Gründercoaching Deutschland“ (50%- bzw. 75%-Förderung) nochmals bis 30. April 2015 verlängert. Der Beratungszeitraum bleibt weiterhin auf sechs Monate begrenzt. Die Verlängerung um vier Monate […]

    mehr erfahren 〉

  13. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko „Erfahrungen aus >100 Klagen gegen die Ablehnung von Gründungszuschuss – Konsequenzen für die richtige Strategie zur Antragstellung”

    Experte: Martin Winterfeld Moderator: Christian Bussler   In der Experten-Telko vom 22.05.2014 gab Martin unter anderem zu diesen Fragen Auskunft: In welchen Fällen haben Gerichte Ablehnungen der Agentur bestätigt, wann wurden sie gekippt? Was sollte man schon bei der Antragstellung beachten? Unter welchen Umständen lohnt es sich besonders, gegen eine Ablehnung vorzugehen? Wie hoch sind […]

    mehr erfahren 〉

  14. Bitte unterstützen: Petition für Rechtsanspruch auf Gründungszuschuss

    Ende 2011 hat die damalige Arbeitsministerin Ursula von der Leyen den Rechtsanspruch auf Gründungszuschuss abgeschafft. Die Zahl der geförderten Gründungen ist daraufhin 2012 um 85 Prozent zurückgegangen. Aufgrund strikter Sparvogaben der Leitungsebene wurden und werden noch immer Gründungswillige systematisch verunsichert, um sie von einer Antragstellung abzubringen. Insbesondere 2012 und in der ersten Hälfte 2013 erfolgte […]

    mehr erfahren 〉

  15. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko „Selbstständigkeit bei ALG2-Bezug – Das musst Du beachten“

    Experte: Michael Schnelle Moderatorin: Simone Lensing Co-Moderatorin: Elke Köpping   In der Experten-Telko vom 15.04.2014 gab Michael unter anderem zu diesen Fragen Auskunft: Wem kann eine Selbstständigkeit bei ALG II-Bezug empfohlen werden und wem überhaupt nicht? Ich habe bereits Anspruch auf ALG 2. Welche Ausgaben im Zusammenhang mit der Selbstständigkeit erkennt das Jobcenter an? Was […]

    mehr erfahren 〉

  16. IAB-Studie: Eher zurückhaltende Vergabe des Einstiegsgelds für Gründer

    Jobcenter vergeben das Einstiegsgeld für Hartz-IV-Empfänger, die sich selbstständig machen wollen, zurückhaltender als früher. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. … Wir sammeln auf unserer Website Studien wie diese, die für Gründer und Selbstständige relevant sind. Achtung: Überschrift und Text dieses Beitrags sind aus einer […]

    mehr erfahren 〉

  17. IAB-Studie: Weniger Neuanträge für die freiwillige Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer

    Durch eine gesetzliche Neuregelung im Jahr 2011 wurden die zuvor sehr niedrigen Beiträge in der freiwilligen Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer dem Niveau der Beiträge für abhängig Beschäftigte angeglichen. Während im Jahr 2010 die monatliche Beitragshöhe unter 20 Euro lag, liegt sie jetzt bei dem Vierfachen. Infolge dessen sanken die Neuanträge von gut 95.000 im Jahr 2010 […]

    mehr erfahren 〉

  18. Gründungszuschuss 2012 abgelehnt und nichts unternommen? – Bis 31.12.2013 Überprüfungsantrag stellen und Zuschuss doch noch erhalten

    Nach den umfangreichen Kürzungen beim Gründungszuschuss wurden insbesondere im Jahr 2012 viele Anträge mit an den Haaren herbeigezogenen Begründungen abgelehnt, die aus heutiger Sicht rechtlich keinen Bestand hätten. Wer damals die Entscheidung hinnahm oder allenfalls einen Widerspruch einlegte, ärgert sich heute über den entgangenen Zuschuss in meist fünfstelliger Höhe. Für Betroffene, die die Entscheidung der […]

    mehr erfahren 〉

  19. IAB-Studie: Migranten sind ähnlich häufig Existenzgründer wie Einheimische

    In den letzten dreieinhalb Jahren haben rund fünf Prozent der Migranten in Deutschland ihr eigenes Unternehmen gegründet oder waren gerade dabei, es zu tun. Migranten gründen damit nicht häufiger – aber auch nicht seltener – ein Unternehmen als die Einheimischen. Dies ist das Ergebnis einer am Montag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung […]

    mehr erfahren 〉