Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Exkursion: Stadtnatur-Streifzug durch die Berliner Königsheide

Einmal die Stadt mit anderen Augen betrachten - und nebenbei mal ganz anders netzwerken. Die Natur ist in Berlin fast allgegenwärtig und überraschend vielfältig. Vieles davon bleibt uns in unserem Alltag allerdings verborgen. Doch ein kleiner Perspektivwechsel reicht oft schon aus, um auch in der Stadt Erstaunliches zu entdecken.

Wir laden euch ein, eure Sinne bei einem Ausflug in die Berliner Königsheide zu schulen und spielerisch gemeinsam – für uns Büroalltagshocker – Neues zu entdecken. Wir lassen gemeinsam mit der zertifizierten Stadtnaturführerin Kristina Roth für einen Augenblick den Alltag hinter uns und lernen mitten in der Stadt die einen oder anderen Waldbewohner kennen. Es soll dabei weder in eine kilometerlange Wanderung ausarten noch in einen dreistündigen Vortrag, hat sie uns versprochen, sondern eher um eine Erkundung von Flora und Fauna gehen.

Organisatorisches

Bitte festes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung mitbringen sowie etwas individuelle Verpflegung für zwischendurch. Sollte es in Strömen regnen, würden wir den Termin ggf. verschieben, wir benachrichtigen euch darüber aber im Vorfeld.

Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss ab ca. 18.00 Uhr den Tag bei einem Getränk und Hausmenschskost noch einmal gemeinsam Revue passieren zu lassen, im nahegelegenen Gasthaus Südtirolerstübl, Königsheideweg 114, 12437 Berlin. Wir reservieren einen Tisch.

Kosten: Der VGSD übernimmt einen Teil der Kosten. Pro Person entstehen daher nur noch Kosten in Höhe von 10 Euro, die bar vor Ort eingesammelt werden. Wir bitten euch daher um verbindliche Anmeldung und ggf. rechtzeitige Absage, damit wir besser planen können.

Dauer der Exkursion: ca. 3,5 h (14.00-17.30 Uhr)

Anfahrt mit den Öffis: Bus M41, Endhaltestelle Sonnenallee/Baumschulenstraße

Kristina Roth

Jahrgang 1970, hat ihre Liebe zur Natur mit der Gründung von Wildpfoten im Jahr 2018 zum Beruf gemacht. Bei der Wildnisschule Wildniswissen absolvierte sie eine vierjährige Ausbildung zur Graduierten Wildnispädagogin/Wildnislehrerin. Ein Höhepunkt war für sie der dreiwöchige Aufenthalt in der Wildnis der polnischen Westkarpaten. Als zertifizierte Mensch-Hund-Beraterin macht Kristina zudem Natur- und Wildniserfahrungen Menschen gemeinsam mit ihrem Hund zugänglich. Und da sie seit nunmehr 30 Jahren in Berlin beheimatet ist, gehört natürlich das Erleben der Berliner Stadtnatur zu ihrem Angebot.

Anmeldung und Rückfragen:

Bitte melde Dich über den Anmeldebutton zu dem Treffen an, damit wir ausreichend Plätze reservieren können. Danke!

Wenn du kein Mitglied bist, bei Klick auf den Anmeldebutton kurz registrieren und die Checkbox "Kostenloses Community-Mitglied" anklicken. Du erhältst dann auch Informationen über zukünftige Stammtische (es sei denn, du meldest den Newsletter ab).

Bitte ausschließlich Rückfragen (KEINE Anmeldungen) per mail an Elke Koepping oder telefonisch unter 0171 / 414 69 24.

Herzliche Grüße,

Elke & Annette

18. Mai 2019
14:00 Uhr


Königsheide-Treffpunkt
Kreuzung Sonnenallee / Baumschulenstraße
12437 Berlin
DE

Große Kartenansicht

Permalink


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.