Tagesworkshop Berlin: DSGVO-Knackpunkte für Solo-Selbstständige

Auf Initiative der Berliner VGSD-Regionalgruppe und in Kooperation mit der Allianz Deutscher Designer (AGD) sowie T-Shaped veranstaltet Andreas Rübsam (Condatis GmbH & Co. KG) den folgenden Tagesworkshop, zu dem wir euch herzlich einladen wollen:

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) gilt ab dem 25. Mai 2018. Dieses Gesetz bringt viele Neuerungen und noch mehr Fragen mit sich: Was ändert sich für mich? Was bleibt gleich? Welches sind die konkreten Folgen des neuen, europäischen Datenschutzrechts? Was muss ich als selbstständiger Unternehmer tun, um weiterhin rechtskonform arbeiten zu können? Da es vermehrt Auskunfts- und Dokumentationspflichten auf eurer Seite geben wird, ist es wichtig, sich jetzt intensiv damit zu befassen. Dabei wollen wir euch unterstützen.

Das Tagesseminar soll euch in die Lage versetzen, die richtigen Maßnahmen einzuleiten, um die Anforderungen der DS-GVO zu erfüllen.

Das sind die Inhalte des Eintagesseminars:

• Überblick über die Anforderungen an Unternehmen durch das neue EU DS-GVO-Gesetz sowie des BDSG-neu • Grundbegriffe, Systematik und Anwendungsbereich des Datenschutzrechts • Einwilligungen, Betroffenenrechte, Datenschutzfolgeabschätzung • Der Datenschutzbeauftragte – Aufgaben und Verantwortlichkeiten • Datenschutzdokumentation: Praxis des Führens von Verfahrensverzeichnissen • Regularien und Umsetzung im Betrieb: Datenschutzmanagement in und aus der Praxis • Euer Unternehmen im Zusammenspiel mit anderen: Die Auftragsdatenverarbeitung • Übermittlung an Stellen außerhalb der EU (EU-Standardvertragsklauseln, EU-US Privacy Shield) • Konzeption der IT-Sicherheit und des Risikomanagements: Wie erstelle ich eine Risikomodellierung? • Data-Breach-Notification und andere Meldepflichten • „Quick Steps“ und Checklisten für eine schnelle Umsetzung

Das ist Teil des Workshop-Pakets:

• „Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung“ - 60-seitiger Leitfaden für die Praxis • Die Inhalte und Maßnahmen, die das Gesetz fordert – aufbereitet durch fachkundige und erfahrene Datenschutzexperten • Tagesverpflegung: leichtes Lunch und Getränke für den gesamten Schulungstag • Datenschutzexperte Andreas Rübsam steht den gesamten Schulungstag für eure Rückfragen zur Verfügung

Kosten:

Für VGSD- und AGD-Mitglieder: 189,00 Euro (inkl. USt.) Für Nichtmitglieder: 249,00 Euro (inkl. USt.)

Die verbindliche Anmeldung ist bis spätestens 17.05.2018 erforderlich. Als verbindliche Anmeldung gilt der Eingang des Seminarbeitrags auf dem Konto. Die Kontoverbindung erhaltet ihr von der Regionalgruppe Berlin per Email, sobald ihr euch hier über den Anmeldebutton angemeldet habt. Dieser ist unglücklicherweise aus technischen Gründen mit "Kostenlos anmelden" beschriftet, das stimmt in diesem Fall also nicht!

Bei kurzfristigen Absagen bereits verbindlich getätigter Anmeldungen ist eine Erstattung des Workshoppreises nur möglich, wenn wir eine Ersatzperson für euren Platz haben.

Vegan oder vegetarisch lebende Menschen bitte kurze Email. Das leichte Lunch besteht aus Quiche und Salat, wir können gerne vegane/vegetarische Wünsche anmelden. Es ist darüber hinaus ein Café im Coworking Space Ahoy! Berlin vorhanden, in dem auch andere Snacks und Getränke erworben werden können.

Über den Workshopleiter:

VGSD-Mitglied Andreas Rübsam ist Diplom-Informatiker, Berater für Datenschutz & Informationssicherheit, Fachkundiger Datenschutzbeauftragter nach dem Ulmer Modell, Mitglied im Berufsverband der Daten-schutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. Mit seiner Firma Condatis GmbH & Co. KG berät und schult er in München zum Thema Datenschutz. Mehr Infos...

Andreas Rübsam hat bereits mehrere umfangreiche Telkos für den VGSD zum Thema DSGVO abgehalten. Die Aufzeichnungen der beiden aktuellen Telkos können Mitglieder hier und hier nachhören.

So findet ihr den Veranstaltungsraum: Haus 1, Aufgang 1 des Gebäudes (gleich die Glastür bei der Hausnummer betreten, NICHT den Hof), mit dem Aufzug ins 2. OG, dann nach links, durchs Café geradeaus durch in den Meetingraum „Casablanca“.

Wir kooperieren bei dieser Veranstaltung mit:

• der Allianz Deutscher Designer: Infos zum AGD...

• der T-Shaped Learning Solutions GmbH: Infos über T-Shaped...

• dem Coworking Space Ahoy! Berlin Infos zu Ahoy Berlin...

Sollte bei dem Tages-Workshop ein Überschuss entstehen, spendet die Condatis GmbH & Co. KG 50 Prozent an den VGSD e.V. - zusätzlich zu der vergünstigten Teilnahme für VGSD-Mitglieder. Wir danken Andreas Rübsam ganz herzlich für diese großzügige Regelung und sein Engagement für den VGSD.

Rückfragen zum Workshop und zur Berliner Regionalgruppe per mail an Elke Koepping.

Herzliche Grüße,

Elke Koepping & Annette Lang

25. Mai 2018
10:00 Uhr


Ahoy! Berlin
Wattstraße 11
13355 Berlin
DE

Große Kartenansicht

Permalink


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.