Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Virtuelles Treffen an Rhein und Ruhr mit Erfahrungsaustausch zur Rückzahlung der Corona-Soforthilfen in NRW und XING-/Linked-IN-Marketing in der Krise

Wir laden alle Selbstständigen und Gründer ganz herzlich zum zweiten gemeinsamen Online-Treffen der VGSD Regionalgruppen in NRW ein. Wir starten pünktlich um 17:30 Uhr online und werden es über Zoom veranstalten.

Wir starten mit dem Erfahrungsaustausch zum Rückmeldeverfahren der Corona-Soforthilfen in NRW.

  1. Corona Soforthilfe NRW Anträge: Anträge für die NRW-Soforthilfe 2020 konnten 27. März 2020 bis 31. Mai 2020 gestellt werden.

  2. NRW Soforthilfe Rückmeldeverfahren: ca. 30.6. bis 14.7.2020: Rückmeldeverfahren Mails versendet - eine Berechnung er Bedarfs-Situation und der zurückzuzahlenden Soforthilfe wird angefordert. Der Link ist allen Zuwendungsempfängern automatisch in einer Mail ca. drei Monate nach erfolgreicher Antragstellung zugegangen. https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020-rueckmeldeverfahren

  3. NRW Soforthilfe Rückmeldeverfahren gestoppt 14.7.2020: das Rückmeldeverfahren wurde gestoppt: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/land-setzt-sich-fuer-verbesserte-abrechnungsmoeglichkeiten-bei-der-nrw-soforthilfe

Anschließend wird Martin Müller, XING-Nutzer der ersten Stunde und heute Experte für Online-Reputation und Social Selling, anhand von Praxisbeispielen zeigen, wie Selbstständige und Unternehmer seit Mitte März die Online Plattform XING nutzten, um während der Krise werthaltige Kontakte zu gewinnen, die nun zu Aufträgen und Neukunden führen.

Nach dem Impulsvortrag plus Fragerunde folgt der persönliche Austausch in Kleinrunden. Das Online-Treffen soll lokale Vor-Ort-Treffen vorbereiten, sobald das wieder möglich ist.

Moderation: Nils Terborg und Co-Moderation: Gerd Hildebrandt - mit freundlicher Unterstützung von Andrea Wolff, Andreas Fassl und Peter Lütke.

19.08.2020
17:30 Uhr

Permalink


Dieses Treffen findet Online in Zoom statt.

Hier findest du den Zoom-Client zum Download. Alternativ kannst du mit deinem Browser teilnehmen.

Bei diesem Treffen sind i.d.R. alle Teilnehmer gleichermaßen zusammengeschaltet. Bitte stelle daher sicher, dass du ein funktionierendes Mikrofon am Computer angeschlossen hast. Ideal sind hierfür Headsets geeignet damit es zu keinen störenden Hintergrundgeräuschen kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.