Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Bürokratie & Zwangsabgaben

Das Buch zum Skandal: Erfinder kämpft seit 20 Jahren für Produkt, das Krankenkassen Milliarden sparen würde

Das Buch zum Skandal Erfinder kämpft seit 20 Jahren für Produkt, das Krankenkassen Milliarden sparen würde

Im Mai 2016 haben wir über die Geschichte von Christoph Klein berichtet. Der Erfinder war damals für den Werner-Bonhoff-Preis nominiert. 20 Jahre zuvor hatte Klein aus eigener Betroffenheit als Asthmatiker eine neuartige Inhalierhilfe enwickelt. Klein war unzufrieden mit den herkömmlichen […]
Jetzt kommentieren 27. Juni 2017
Nach 50 Jahren: Verdopplung der GWG-Grenze zum 1.1.18 geplant

Nach 50 Jahren Verdopplung der GWG-Grenze zum 1.1.18 geplant

Drei Jahre lang hat die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU dafür gekämpft, eine höhere Betragsgrenze für gerigwertige Wirtschaftsgüter (GWG) durchzusetzen. Jetzt scheint es geklappt zu haben: Union und SPD haben sich auf eine Erhöhung von bisher 410 auf künftig 800 Euro […]
Jetzt kommentieren 20. März 2017
Handwerker-Zentralverband erkennt an: Dachdecker im Reisegewerbe können „hervorragend fachlich qualifiziert sein“

Handwerker-Zentralverband erkennt an Dachdecker im Reisegewerbe können „hervorragend fachlich qualifiziert sein“

Im Handwerk wird teils mit harten Bandagen gekämpft, die Frontlinie verläuft zwischen den Handwerkskammern, die die Meisterbetriebe vertreten und Handkwerkern ohne Meisterzwang. Alles ist aber nicht erlaubt: Der einflussreiche Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) hat jetzt vor […]
1 Kommentar 26. September 2016
Arbeitgeber fordern Reform der Künstlersozialkasse wegen hoher Bürokratiekosten

Arbeitgeber fordern Reform der Künstlersozialkasse wegen hoher Bürokratiekosten

184.000 Künstler und Publizisten sind über die Künstlersozialkasse (KSK) sozialversichert. Für sie ist die Versicherung ein Segen: Im Vergleich zu anderen Selbstständigen profitieren sie in zweierlei Hinsicht. Für sie gelten keine hohen Mindestbeiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung, […]
13 Kommentare 31. August 2016
Verschärfte KSK-Prüfungen belasten Verhältnis zu Auftraggebern

Verschärfte KSK-Prüfungen belasten Verhältnis zu Auftraggebern

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hat letztes Jahr begonnen, auch bei kleinen und kleinsten Unternehmen sehr streng zu prüfen, ob Künstlersozialabgaben abgeführt wurden. Bei den normalen Betriebsprüfungen wird seitdem die Vorlage einer entsprechenden Meldung (ggf. Nullmeldung) verlangt.
Jetzt kommentieren 31. August 2016
Künstlersozialabgabe (KSA) sparen durch GmbH-Gründung?

Künstlersozialabgabe (KSA) sparen durch GmbH-Gründung?

Häufig fordern Auftraggeber selbstständige Künstler und Publizisten auf, sie sollten doch eine GmbH oder UG gründen, denn für Aufträge an solche Gesellschaften (auch an Personengesellschaften wie OHGs) besteht keine KSA-Pflicht. Dieser Schuß geht jedoch in der Regel nach hinten los - vor allem […]
3 Kommentare 30. August 2016
Gesetzentwurf: Künftig nur noch manipulationssichere elektronische Kassen zulässig

Gesetzentwurf Künftig nur noch manipulationssichere elektronische Kassen zulässig

Das Bundesfinanzministerium will Manipulationen bei elektronischen Kassen und Aufzeichnungen verhindern. Nach einer Übergangsphase müssen solche Systeme künftig zertifiziert sein. Zudem dürfen Steuerverwaltungen künftig unangemeldet die Kassen überprüfen. Im Gesetz enthalten ist auch eine […]
Jetzt kommentieren 14. Juli 2016
Augsburger Ideenfabrikant holt Bürokratismus-Ausstellung in seine Heimatstadt

Augsburger Ideenfabrikant holt Bürokratismus-Ausstellung in seine Heimatstadt

Die Wanderausstellung „Der Kaiser hat ja gar nichts an! Bürokratie-Therapie von nebenan“ ist vom 16. bis 30. Juni 2016 quasi in der Höhle des Löwen – nämlich im Foyer des Landratsamtes Augsburg - zu besichtigen. Die Ausstellung präsentiert Fälle von Menschen, die Bürokratismus nicht still […]
Jetzt kommentieren 14. Juni 2016
Für den Werner-Bonhoff-Preis 2016 nominiert: Erfinder kämpft seit 20 Jahren für Produkt, das Krankenkassen Milliarden sparen würde

Für den Werner-Bonhoff-Preis 2016 nominiert Erfinder kämpft seit 20 Jahren für Produkt, das Krankenkassen Milliarden sparen würde

Christoph Klein ist einer der drei für den Werner Bonhoff-Preis 2016 nominierten Unternehmer. Vor 20 Jahren hat er aus eigener Betroffenheit als Asthmatiker eine neuartige Inhalierhilfe für Aerosole entwickelt. Klein war unzufrieden mit den herkömmlichen L-förmigen Inhalierhilfen. Diese erfordern, […]
Jetzt kommentieren 29. Mai 2016
Europäische Selbstständigenverbände fordern EU gemeinsam auf, Schwellenwert für die Mehrwertsteuer auf digitale Umsätze einzuführen

Europäische Selbstständigenverbände fordern EU gemeinsam auf, Schwellenwert für die Mehrwertsteuer auf digitale Umsätze einzuführen

Im Vorfeld des EU-Rats für Wirtschaft und Finanzen am 25. Mai 2016 haben vier führende europäische Selbstständigenverbände die EU-Institutionen aufgefordert, Einzel- und Kleinstunternehmer unterhalb einer bestimmten Umsatzschwelle von den neuen EU-Mehrwertsteuerregeln für digitale Umsätze zu […]
1 Kommentar 28. Mai 2016
Interview mit der Werner-Bonhoff-Preisträgerin 2015: Sabine Schmuck

Interview mit der Werner-Bonhoff-Preisträgerin 2015 Sabine Schmuck

Sabine Schmuck (51) hat es geschafft: Die Hebamme und Inhaberin des Geburtshauses Ingolstadt hat den mit 50.000 Euro dotierten „Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel 2015“ erhalten. Wir hatten bereits über ihre Nominierung sowie über die des Chemnitzer Familienunternehmers Hilmar Steinert […]
2 Kommentare 21. Mai 2015
Umfrage zeigt: Bürokratie bremst Selbstständige aus

Umfrage zeigt Bürokratie bremst Selbstständige aus

Die Politiker sind mit sich zufrieden: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind die Bürokratiekosten und -belastungen im Februar 2015 auf einen Tiefstand gesunken. Unklar aber ist, mit wem die Statistiker da gesprochen haben... 92 Prozent der mittelständischen Unternehmen teilen dieses […]
4 Kommentare 13. Mai 2015
Für den „Werner-Bonhoff-Preis“ 2015 nominiert: Malerbetrieb wehrt sich gegen überholtes Urlaubskassenverfahren

Für den „Werner-Bonhoff-Preis“ 2015 nominiert Malerbetrieb wehrt sich gegen überholtes Urlaubskassenverfahren

Letzte Woche haben wir Sabine Schmuck vorgestellt. Die Hebamme aus Ingolstadt ist aber nicht die Einzige, die für den bürokratiekritischen Werner-Bonhoff-Preis nominiert ist. Chancen hat auch Hilmar Steinert, Inhaber des Familienbetriebs „Malerwerkstätten Hilmar Steinert GmbH & Co. KG“ in der […]
Jetzt kommentieren 11. Mai 2015
Hebamme aus Ingolstadt mit guten Chancen auf den bürokratiekritischen „Werner-Bonhoff-Preis“ 2015

Hebamme aus Ingolstadt mit guten Chancen auf den bürokratiekritischen „Werner-Bonhoff-Preis“ 2015

Den heutigen internationalen Hebammentag hat die Werner-Bonhoff-Stiftung genutzt, um auf eine aussichtsreiche Kandidatin für ihren mit 50.000 Euro dotierten „Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel aufmerksam zu machen. Für den Preis nominiert wurde die Hebamme und Inhaberin des Geburtshauses […]
5 Kommentare 05. Mai 2015

Update Kreditbearbeitungsgebühr bezahlt? - Auch Gründer und Freelancer können Geld zurückfordern - Bis zu zehn Jahre rückwirkend

(Update vom 28.10.14): Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern entschieden (Az.: XI ZR 348/13 und XI ZR 17/14), dass in den im folgenden beschriebenen Fällen eine Verjährungsfrist von zehn (statt normal drei) Jahren Gilt. Betroffene Kunden können Kreditbearbeitungsgeführen für Verträge […]
9 Kommentare 29. Oktober 2014

Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “Controlling für ein Einmann-Unternehmen - wie geht das?”

Experte: Sandra Bies Moderatorin: Elke Koepping Co-Moderator: Andreas Lutz   In der Experten-Telko vom 03.07.2014 gab Sandra Bies unter anderem zu diesen Fragen Auskunft: • Bestehende Controlling-Ansätze sind viel zu kompliziert für kleine Unternehmen. Das führt dazu, dass die meisten gar kein […]
Jetzt kommentieren 07. Juli 2014

Wider den §§-Dschungel - Werner-Bonhoff-Preis 2014 geht an ...

Vor einem Jahr wurde VGSD-Vorstandsmitglied Tim Wessels für seine Zivilcourage mit dem Werner-Bonhoff-Preis wider den §§-Dschungel ausgezeichnet. Heute abend wird der zu den höchstdotierten deutschen Wirtschaftspreisen zählende Bonhoff-Preis erneut in feierlichem Rahmen vergeben. Preisträgerin ist […]
Jetzt kommentieren 21. Mai 2014

Bundeskabinett beschließt Gesetz gegen Zahlungsverzug 40-Euro-Mahnpauschale kommt

Das Bundeskabinett hat Anfang April den Entwurf eines "Gesetzes zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr" beschlossen. Das Gesetz beschränkt die Abnahme- und Zahlungsfristen, die öffentliche Auftraggeber und Unternehmen mit ihren Auftragnehmern vereinbaren dürfen. Die Auftragnehmer […]
4 Kommentare 09. April 2014

Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “Wie kann ich mein Auto steuerlich optimal absetzen?”

Expertin: Sandra Bies Moderatorin: Regina Lautenschläger Co-Moderator: Andreas Lutz   Die Inhalte dieser Präsentation und Telko wurden sorgfältig zusammengestellt. Gleichwohl wird eine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität nicht übernommen. Sandra Bies als Partnerin der […]
Jetzt kommentieren 14. März 2014

VGSD in Schleswig-Holstein nicht zur Tourismusabgabe angehört - Tourismusabgabe auch in anderen Bundesländern geplant

In Schleswig-Holstein sind die Beratungen zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes und damit zur Einführung einer Tourismusabgabe inzwischen fortgeschritten. Der Innen- und Rechtsausschuss hat die Fraktionen aufgefordert, Verbände zu benennen, von denen eine Stellungnahme im Wege der schriftlichen […]
Jetzt kommentieren 08. Januar 2014

Pressemitteilung Keine versteckte zweite Gewerbesteuer - VGSD e.V. wendet sich gegen Ausweitung der Tourismusabgabe

Im schleswig-holsteinischen Landtag wird heute über die Ausweitung der Tourismusabgabe abgestimmt. Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD e.V.) kritisiert die Pläne scharf. Denn die Erfahrung aus anderen Städten zeigt: Die Abgabe, die nach der Gesetzesänderung alle Orte mit […]
24 Kommentare 27. September 2013

Ergebnisse der VGSD-Expertentelko “SEPA-Umstellung – Langsam wird es ernst… Was ist zu tun?”

Experte: Andreas Lutz Moderator: Nikil Mukerji   In der Experten-Telko vom 03.09.2013 gab Andreas unter anderem zu folgenden Fragen Auskunft: Welche Veränderungen bringt die SEPA-Einführung genau? Wie wirkt sie sich auf meine Firma aus?  Was ändert sich im Hinblick auf Einzugsermächtigungen und […]
2 Kommentare 19. September 2013

VGSD-Wahlprüfsteine 1d) Arbeitslosenversicherung

"Arbeitslosenversicherung für Selbständige: Planen Sie Änderungen?" Hintergrund: Die Beiträge wurden in zwei Stufen (1.1.11 und 1.1.12) insgesamt vervierfacht. Viele Selbständige müssen auf den Schutz verzichten, weil die Versicherung - auch im Verhältnis zur Leistung - unerschwinglich […]
1 Kommentar 14. August 2013

VGSD-Wahlprüfsteine 3b) 450-Euro-Jobs

"Planen Sie Änderungen in Hinblick auf die so genannten 450- Euro-Jobs?" Vollständige Frage: "Zukunft der Minijobs: Planen Sie Änderungen in Hinblick auf die so genannten 450- Euro-Jobs? Falls ja: Welche konkret? Wie wollen Sie erreichen, dass Kleinstunternehmen weiterhin auf unbürokratische […]
Jetzt kommentieren 14. August 2013

VGSD-Wahlprüfsteine 3c) Rechtssicherheit

"Wie wollen Sie die Rechtssicherheit für kleine Unternehmen erhöhen?" Vollständige Frage: "Hohe Nachzahlungen durch fehlende Rechtssicherheit: Wenn ein freier Mitarbeiter plötzlich als scheinselbständig gilt oder der eigene Status als Freiberufler vom Finanzamt in Frage gestellt wird, drohen […]
1 Kommentar 14. August 2013

#

#
# #