Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Was ist Gemeinwohl-Ökonomie?

1 Person fragt sich das

Was bedeutet das?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist “ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft”. Das Ziel des Wirtschaftens wird dabei nicht unbedingt am Umsatz oder an starkem Wachstum festgemacht. Stattdessen steht “das Wohl von Mensch und Umwelt” an oberster Stelle.

Die GWÖ ist zugleich eine Bewegung, ein theoretisches Wirtschaftsmodell und ein demokratischer Prozess. Sie berührt folgende Gruppen:

  • Gesellschaft und Öffentlichkeit
  • Unternehmen und Organisationen
  • Kommunen und Regionen
  • Netzwerke und Initiativen
  • Bildungseinrichtungen
  • Gesetzgeber und Politik

Die Werte der GWÖ sind:

  • Menschenwürde
  • Solidarität und Gerechtigkeit
  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Transparenz und Mitentscheidung

Berührungsgruppen sind hier:

  • Lieferanten
  • Eigentümer/innen und Finanzpartner/innen
  • Mitarbeiter/innen
  • Kunden
  • Gesellschaftliches Umfeld

Der Experte stellt klar, dass die GWÖ sich nicht in den Sozialismus oder die Planwirtschaft einordnen lassen würde. Betitelt wird die GWÖ als "generationengerechte Marktwirtschaft” oder als die “enkeltaugliche Marktwirtschaft”.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Nachhaltigkeit als Chance für mehr Geschäftserfolg
So verbesserst du deine persönliche Gemeinwohl-Bilanz

Mit Werner Furtner

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #