Neuigkeiten

  1. Ergebnisse der Experten-Telko: „Reisekosten, Verpflegungspauschalen etc. – das kannst du von der Steuer absetzen!“

    Expertin: Rebecca Komma Moderator: Oliver Weber Co-Moderator: Sven Weisenhaus             Während der Telko hat Rebecca unter anderem folgende Fragen beantwortet: Angenommen, ich habe keinen Firmenwagen (dazu gibt es ja eine eigene Expertentelko): Was darf ich alles an Fahrtkosten absetzen – bis hin zu Bahn, Flug und ÖPNV? Welche Besonderheiten muss […]

    mehr erfahren 〉

  2. VGSD-News 18.06: Allensbach-Studie zu Altersvorsorge – Faire Bedingungen auf Internet-Plattformen – Leiharbeit besser als Festanstellung

    Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, wo sich die Vorstellungen von Politikern immer weiter von der Wirklichkeit entfernen, können Studien hilfreich sein, um das Offensichtliche zu verdeutlichen: Soloselbstständige IT-Freelancer sind NICHT das neue Prekariat. Vielmehr sind sie für die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Auftraggeber unverzichtbar, werden gut bezahlt und sorgen vorbildlich für ihr Alter vor – wie nun eine […]

    mehr erfahren 〉

  3. Künstlersozialabgabe bleibt 2019 konstant bei 4,2% / interessante Zahlen

    Das BMAS hat den Entwurf für die Künstlersozialabgabe-Verordnung 2019 vorgelegt. Wichtigster Inhalt: Die Künstlersozialabgabe (KSA), die die so genannten Verwerter auf Honorare von Künstlern und Publizisten abführen müssen, soll 2019 konstant bleiben bei 4,2%. Abgabepflichtig sind alle Selbstständigen, die pro Jahr eine Honorarsumme von mehr als 450 Euro an bestimmte Berufsgruppen bezahlen. Der Begriff des Künstler […]

    mehr erfahren 〉

  4. Gutachten sorgt für Wirbel: VDMA sieht u.a. durch „Werkvertragsgesetz“ Grundrecht der Berufsfreiheit verletzt

    Was hat ein Gutachten des VDMA, also des Verbands Maschinen- und Anlagenbau, mit dem sperrigen Titel „Der Kern der negativen Koalitions- und Tarifvertragsfreiheit – Wesen, Bedeutung und Eingriffsmöglichkeiten“ mit uns Selbstständigen zu tun? Und warum stößt eine Veröffentlichung dazu auf Seite 17 der heutigen FAZ zu heftigen Angriffen in den sozialen Medien auf den Verband? […]

    mehr erfahren 〉

  5. Selbstständigkeit beliebter als Leiharbeit – Leiharbeit beliebter als Festanstellung

    Arbeitnehmervertreter und Sozialdemokraten sind sich eigentlich ganz sicher: Eine Festanstellung ist die beste und sicherste Form der Erwerbstätigkeit, Selbstständigkeit die unsicherste und damit schlechteste. Die Leiharbeit sehen sie irgendwo in der Mitte. Weniger sicher und schlechter bezahlt als die Festanstellung, dafür aber sozialversicherungspflichtig und mit Betriebsrat – und somit der Selbstständigkeit überlegen.   Selbstständige wollen […]

    mehr erfahren 〉

  6. Experten-Telko: „Abmahn-Missbrauch: Wie kann man ihn abstellen, wie sich selbst schützen?“

    Betreibst du eine Website? Abmahnanwälte durchkämmen das Internet und verfolgen auch kleinste Verstöße: Schon eine falsche Prozentangabe, ein Fehler im Impressum oder der Datenschutzerklärung können zu einer hohen Anwaltsrechnung und – schlimmer – zu einer strafbewehrten Unterlassungserklärung führen. Die Abmahner wissen, wonach sie suchen müssen und picken sich häufig gezielt Gründer und Soloselbstständige als Opfer […]

    mehr erfahren 〉

  7. Abmahnmissbrauch-Update: 5% der Digitalunternehmen bereits wegen DSGVO abgemahnt

    Die von VGSD-Mitglied Vera Dietrich initiierte Bundestagspetition gegen Abmahnmissbrauch hat im April rund 25.000 Mitzeichner mobilisiert und zu großem Medienecho geführt: Spiegel, Focus, Süddeutsche Zeitung, ARD (plusminus), ZDF (Frontal21), RTL (Spiegel TV) und viele andere haben bereits berichtet. So bleibst du auf dem Laufenden: Beim VGSD hat Vera die Arbeitsgruppe „Abmahnmissbrauch“ gestartet. Du möchtest über […]

    mehr erfahren 〉

  8. Allensbach-Studie widerlegt den Mythos von Altersarmut bei solo-selbstständigen IT-Freelancern

    Im Juli 2016 hat die damalige Bundesarbeitsministerin Nahles behauptet, dass „die Hälfte der Solo-Selbstständigen nicht für das Alter vorsorgt“. Diese Behauptung wurde von ihren Kollegen (nicht nur in der SPD, auch vom Arbeitnehmerlager der CDU) so häufig gegenüber den Medien wiederholt, dass sich Martin Schulz noch im Dezember 2017 auf seiner SPD-Parteitagsrede zu folgender Aussage […]

    mehr erfahren 〉

  9. Ergebnisse der Experten-Telko: „Die sieben erfolgreichsten Tipps für deine Marketingstrategie als Solopreneur“

    Expertin: Dr. Kerstin Gernig Moderator: Stephan Merkel Co-Moderatorin: Simone Lensing                 In unserer Experten-Telko am Dienstag, 10. Juli 2018, hatten wir die Marketing-Expertin Dr. Kerstin Gernig zu Gast. In dem interaktiven Gespräch mit Stephan Merkel und Simone Lensing stellte Kerstin insgesamt sieben Marketing-Maßnahmen vor und erklärte, wie sie […]

    mehr erfahren 〉

  10. Faire Bedingungen für kleine Unternehmen auf mächtigen Internet-Plattformen – wie geht das?

    Dieser Frage ging ein Fachgespräch der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin nach mit dem Titel: „Faire Bedingungen für KMU in der Plattformökonomie – rechtliche Handlungsoptionen“. Die inhaltsreiche und straff organisierte zweistündige Veranstaltung bot Einblicke in die typischen Probleme von Selbstständigen auf Plattformen wie Amazon Marketplace, eBay, Google, aber auch z.B. HRS und Booking.   Impulsvortrag zur […]

    mehr erfahren 〉

  11. Politischer Dialog in Berlin und in München – Beispiele für die Lobbying-Möglichkeiten durch die Mitgliedschaft in der vbw

    In den letzten Wochen haben wir intensiv die Lobbying-Möglichkeiten genutzt, die sich für uns durch die Mitgliedschaft in der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw) ergeben. Sie stellen eine sehr gute Ergänzung zu den regelmäßigen Gesprächen dar, die ich (Andreas Lutz) in Berlin alleine oder zusammen mit anderen in der bagsv (Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände) mitarbeitenden Verbänden mit […]

    mehr erfahren 〉

  12. Im Gespräch mit Bonhoff-Preisträger Marcello Danieli / jetzt mit Video der Preisverleihung

    Am 13. Juni 2018 hat sich Marcello Danieli gegen drei andere Nominierte durchgesetzt und den „Werner-Bonhoff-Preis wider den §§-Dschungel“ gewonnen. Danieli wollte in seinem Unternehmen HARDER logistics bis zu zehn Flüchtlinge nach der „3+2 Regelung“ anstellen, was die Verwaltungsbehörden praktisch unmöglich machten. Dagegen wehrte er sich, suchte zunächst das Gespräch mit dem zuständigen Landrat und […]

    mehr erfahren 〉

  13. „Butter bei die Kunst“ – eine Führung durch die Kunstfabrik HB 55 in Berlin-Lichtenberg

    Es war ein außergewöhnlicher, um nicht zu sagen: verzauberter Samstagnachmittag, der sich für einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch weit bis in die späten Nachtstunden hinein verlängerte. Bei der tropischen Hitze und Außentemperaturen von gut 33 Grad kam den 16 kunstinteressierten VGSD-Mitgliedern und Gästen der Regionalgruppe – darunter auch einige Mitglieder des AGD – der Allianz […]

    mehr erfahren 〉

  14. Von Kartoffelpüree in der Urlaubskasse und Himalaya-Leichen – „Betriebsausflug“ der Regionalgruppe München ins Bayerische Wirtschaftsarchiv

    Ein Archiv riecht muffig? Es ist so spannend wie Lebertran? Archivare sind trockene Buchhaltertypen? Alles falsch – davon konnte sich die Regionalgruppe München des VGSD selber ein Bild machen. Denn der alljährliche Betriebsausflug führte diesmal ins „Bayerische Wirschftsarchiv“ in München, das von allen bayerischen IHKs zusammen getragen wird. So begrüßten uns in der IHK-Niederlassung in […]

    mehr erfahren 〉