Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Wir geben Gründern und Selbstständigen eine Stimme.

Die Serie gründer- und kleinunternehmerfeindlicher Gesetze reißt nicht ab. Es ist Zeit, dass wir mit einer gemeinsamen Stimme sprechen.

Tritt jetzt unserer Bewegung bei!

Der VGSD

Selbstständige und Gründer brauchen eine Lobby. Wir vertreten die Interessen von Gründern und Selbstständigen sowie kleinen Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern. Das schließt natürlich auch Freiberufler und Teilzeit-Selbstständige ein!

Mehr über unsere Mission 〉

Neuigkeiten Alle Neuigkeiten 〉

  1. Mitschnitte zu VGSD-Telkos jetzt nach Kategorien getrennt abrufbar

    Fast 190 „Experten-Telkos“, also (meist) einstündige Videokonferenzen haben wir in den letzten Jahren durchgeführt und aufgezeichnet. VGSD-Vereinsmitglieder haben auf diese Weise Zugang zu geballtem Experten-Know-how, denn ihnen stehen die Mitschnitte exklusiv zur Verfügung. Die Live-Teilnahme an den Telkos ist kostenlos auch allen Community-Mitgliedern möglich. Bisher haben wir alle Mitschnitte unabhängig vom Thema in einer Reihe untereinander […]

    mehr erfahren 〉

  2. Ergebnisse der Exklusiv-Telko: „Für ausländische Kunden oder im Ausland arbeiten – was ist steuerlich zu beachten?“

    Experte: RA Frank BehrenzModerator: Stephan KeßlerCo-Moderatorin: Antje Eichhorn                     Rechtsanwalt Frank Behrenz war der Gast unserer Telko zum Thema „Für ausländische Kunden oder im Ausland arbeiten – was ist steuerlich zu beachten?“. Im Gespräch mit den Moderatoren Stephan Keßler und Antje Eichhorn zeigte sich, wie komplex […]

    mehr erfahren 〉

  3. Themenabend in Berlin – Ein Jahr DSGVO: eine Bilanz mit Christine Rothenbacher

    Die Anwendungspflicht der Datenschutz-Grundverordnung ab 25. Mai 2018 war der Aufreger des vergangenen Jahres unter Selbstständigen. VGSD-Mitfrau Christine Rothenbacher, ihres Zeichens zertifizierte Datenschutzbeauftragte und Datenschutz-Auditorin in Berlin, nahm dies zum Anlass, einen Rückblick auf das zurück liegende Jahr zu wagen und für die Berliner Regionalgruppe einmal zu bilanzieren, was sich eigentlich getan hat in Sachen […]

    mehr erfahren 〉

  4. Brexit bedeutet Aus für „deutsche Limiteds“ – Notare fordern zu sofortigem Handeln auf

    Der 31. Oktober 2019 ist aktuell das wahrscheinlichste Brexit-Datum. Boris Johnson und Jeremy Hunt, der frühere und jetzige britische Außenminister, die sich zurzeit um die Parteiführung der Konservativen und damit das Amt des Premierministers bemühen, übertrumpfen sich in ihren Versprechungen, den Austritt zu diesem Datum auch wirklich zu liefern. Notfalls wollen sie die EU ohne […]

    mehr erfahren 〉

  5. „Betriebsausflug“ der Regionalgruppe München zur Papierfabrik Gmund am Tegernsee

    Die Maschinen, die wir sahen, waren wirklich furchterregend: Der „Palper“ – eine Art Riesenblechdose, vier Meter tief, mit einem Mahlwerk unten drin, dass einem schwindelig werden konnte! Oder der Kollergang: Zwei riesige Steinräder, die sich in einer Art Mörser geschwind rundherum drehten, um alles zu zermahlen, was in ihre Reichweite kam! Oder dieses mechanische Monstrum […]

    mehr erfahren 〉

Alle Neuigkeiten 〉

Mitmachen!

Bestimme mit: Die wichtigsten Anliegen des VGSD


  1. Votes

Alle Themen ansehen 〉

Hast Du ein Thema, was dringend von uns diskutiert werden muss?