Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Wir geben Gründern und Selbstständigen eine Stimme.

Die Serie gründer- und kleinunternehmerfeindlicher Gesetze reißt nicht ab. Es ist Zeit, dass wir mit einer gemeinsamen Stimme sprechen.

Tritt jetzt unserer Bewegung bei!

Der VGSD

Selbstständige und Gründer brauchen eine Lobby. Wir vertreten die Interessen von Gründern und Selbstständigen sowie kleinen Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern. Das schließt natürlich auch Freiberufler und Teilzeit-Selbstständige ein!

Mehr über unsere Mission 〉

Neuigkeiten Alle Neuigkeiten 〉

  1. Ergebnisse der Experten-Telko: „Der Weg zum Website-Olymp: Wie du eine erfolgreiche Website aufbaust, mit der du Kunden und Fans gewinnst.“

    Experte: Markus BühlerModerator: Sebastian SchulzCo-Moderator: Michael Adler                   Während der Telko hat Markus unter anderem folgende Fragen beantwortet: Was sind die entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Website und gute Texte? Wie finde ich heraus, wer die Besucher meiner Website sind? Wie gehe ich mit dem Wissen über […]

    mehr erfahren 〉

  2. Warum gibt es keine Solo-Selbstständige(n) im „Rat der Arbeitswelt“, Herr Heil?

    Gestern (23.01.20) Abend hatte ich (Andreas Lutz) im Münchener Presseclub die Gelegenheit, Hubertus Heil die folgende Frage zu stellen: „Am Dienstag dieser Woche haben Sie den „Rat der Arbeitswelt“ eingerichtet. Ich habe heute nachgezählt: Da sind drei Gewerkschafter, vier Arbeitgebervertreter, drei Wissenschaftler und eine Behördenvertreterin, insgesamt fünf Frauen. Diversität ist sicher gestellt. Was mir als Vertreter […]

    mehr erfahren 〉

  3. Arbeitsministerium bildet „Rat der Arbeitswelt“ – Sind Solo-Selbstständige kein Teil von ihr?

    Hubertus Heil hat am Dienstag den von ihm berufenen „Rat der Arbeitswelt“ öffentlich vorgestellt. Er soll künftig Politik und Öffentlichkeit regelmäßig zum Wandel der Arbeitswelt informieren und beraten, indem er Veränderungen und Herausforderungen der Arbeitswelt analysiert und Handlungsempfehlungen an Politik und Praxis gibt. Die elf Vertreterinnen und Vertreter stammten aus „der betrieblichen Praxis und der […]

    mehr erfahren 〉

  4. Thomas Sattelberger lässt nicht locker: Weiterer FDP-Antrag zum Thema Statusfeststellung und Rechtssicherheit

    Der Münchener FDP-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Telekom-Vorstand Thomas Sattelberger ist treibende Kraft hinter einem Antrag der FDP-Bundestagsfraktion zum Thema „Innovative IT Freelance-Arbeit ermöglichen – Agile Arbeitsorganisation und Statusfeststellung“. Sattelberger engagiert sich bereits seit seinem Einzug in den Bundestag Ende 2017 für mehr Rechtssicherheit. Im November 2018 hatte er zum Beispiel eine „Kleine Anfrage“ (hier mit den Antworten […]

    mehr erfahren 〉

Alle Neuigkeiten 〉

Mitmachen!

Bestimme mit: Die wichtigsten Anliegen des VGSD


  1. Votes

Alle Themen ansehen 〉

Hast Du ein Thema, was dringend von uns diskutiert werden muss?