Wir geben Gründern und Selbstständigen eine Stimme.

Die Serie gründer- und kleinunternehmerfeindlicher Gesetze reißt nicht ab. Es ist Zeit, dass wir mit einer gemeinsamen Stimme sprechen.

Tritt jetzt unserer Bewegung bei!

Der VGSD

Selbstständige und Gründer brauchen eine Lobby. Wir, der VGSD, vertreten die Interessen von Gründern und Selbstständigen sowie kleinen Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern. Das schließt natürlich auch Freiberufler und Teilzeit-Selbstständige ein!

Mehr über unsere Mission 〉

ScheinselbstständigkeitStoppt die Hexenjagd auf Selbstständige und Ihre AuftraggeberJetzt Petition mitzeichnen

Neuigkeiten Alle Neuigkeiten 〉

  1. Grüne greifen Kritik am Statusfeststellungsverfahren der DRV auf

    Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen listet in einer Kleinen Anfrage an die Bundesregierung die Schwächen des aktuellen Verfahrens zur Feststellung des Selbstständigen-Status auf. Tenor der Anfrage: Das Verfahren der Deutschen Rentenversicherung (DRV) habe sich zwar grundsätzlich bewährt, müsse aber aufgrund der harschen Kritik von Praktikern und Betroffenen überprüft werden. Die Anfrage entstand unter Federführung […]

    mehr erfahren 〉

  2. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko „Nutzen kommunizieren und im Netzwerk wertschätzend Umsatz generieren“

    Experte: Claudia Kimich Moderator: Andreas Lutz Co-Moderator: Sven Weisenhaus         In der Experten-Telko vom 21.3.2017 gab Claudia unter anderem zu diesen Fragen Auskunft: Networking heißt: Geben und Nehmen. Was gibt man und was darf man nehmen? Warum ist es dabei wichtig, Nutzen zu kommunizieren? Wie finde ich raus, was die Netzwerkkollegen überhaupt […]

    mehr erfahren 〉

  3. VGSD-News 17.02: GWG-Grenze steigt auf 800 Euro – Vorbild Österreich? – Ausnahmeregelung für Notärzte

    Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, 50 Jahre war die Betragsgrenze für geringwertige Wirtschaftsgüter unverändert, jetzt soll sie auf 800 Euro verdoppelt werden, das Ergebnis eines jahrelangen zähen Kampfes. Ein zäher Kampf ist auch die Auseinandersetzung zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern, bei der Werkvertragsgesetz und Scheinselbstständigkeit nur zwei Aspekte sind. Eine Veranstaltung bei der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft […]

    mehr erfahren 〉

  4. VGSD-Stammtisch in Hannover

    Nach der obligatorischen Vorstellungsrunde von diesmal zehn Teilnehmern ging es diesmal zuerst um die Mitgliederversammlung. Einige Teilnehmer hatten der Sprecherin Susi Freudenberg Anregungen, Wünsche und Änderungsvorschläge mit auf den Weg nach München gegeben. Nun wollten sie natürlich gerne aus erster Hand wissen, was davon umgesetzt werden konnte. Erfreulicherweise konnte Susi Freudenberg berichten, dass alle Vorschläge […]

    mehr erfahren 〉

  5. VGSD plädiert in Berlin für gerechtere Krankenkassenbeiträge

    Der VGSD hat sich als ernst zu nehmender Gesprächspartner für die Politik etabliert: Bei einer Anhörung im Bundestag kam unser Vorsitzender Andreas Lutz als Vertreter der Selbstständigen zu Wort. Thema der Veranstaltung war die Bemessung der Beiträge, die Selbstständige an die gesetzliche Krankenversicherung zahlen. Hier führt die aktuelle Regelung zu massiven Nachteilen für Freelancer mit […]

    mehr erfahren 〉

Alle Neuigkeiten 〉

VGSD auf Twitter

Mitmachen!

Bestimme mit: Die wichtigsten Anliegen des VGSD


  1. Votes

Alle Themen ansehen 〉

Hast Du ein Thema, was dringend von uns diskutiert werden muss?