Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Scheinselbstständigkeit

Wenn die Kriterien niemand mehr verstehen kann und selbst Sozialgerichte sich in ihren Urteilen widersprechen, läuft etwas grundsätzlich schief. Wir wollen mit gesundem Menschenverstand nachvollziehbare Kriterien, ein schnelles und transparentes Statusfeststellungsverfahren sowie unabhängige Entscheidungsorgane – statt immer mehr Leiharbeit und Verlagerung von Projekten ins Ausland.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Geplante Richtlinie zur Plattformarbeit: Auf diese wackligen Zahlen stützt sich das Gesetzesvorhaben der EU

Geplante Richtlinie zur Plattformarbeit Auf diese wackligen Zahlen stützt sich das Gesetzesvorhaben der EU

In der EU arbeiten 28,3 Millionen Menschen für digitale Arbeitsplattformen, von ihnen könnten 5,5 Millionen scheinselbstständig sein – diese Zahlen sind Ausgangspunkt der geplanten EU-Richtlinie zur Plattformarbeit. Aber wo kommen sie eigentlich her?
11 Kommentare 30. Januar 2023
Kriterienkatalog und Vermutungsregelung in Plattform-Richtlinie: Plant die EU das, was in Deutschland vor 20 Jahren kläglich scheiterte?

Kriterienkatalog und Vermutungsregelung in Plattform-Richtlinie Plant die EU das, was in Deutschland vor 20 Jahren kläglich scheiterte?

Die EU diskutiert über Kriterien für Scheinselbstständigkeit. Da horchen ältere Selbstständige in Deutschland auf: Das gab es doch schon einmal. 1999 sollte ein Gesetz mit einem Kriterienkatalog die Scheinselbstständigkeit eindämmen. Nach nur einem Jahr musste es geändert werden, nach vier Jahren war es ganz weg. Droht nun ein Déjà-vu auf EU-Ebene?
5 Kommentare 12. Januar 2023
Adieu 2022, willkommen 2023 – dem "spannendsten KI-Jahr jemals": Wie ChatGPT das Thema Scheinselbstständigkeit erklärt

Adieu 2022, willkommen 2023 – dem "spannendsten KI-Jahr jemals" Wie ChatGPT das Thema Scheinselbstständigkeit erklärt

Ehrlich gesagt hatte ich von ChatGPT noch nie gehört bis zum Dezember 2022, als Sascha Lobo gleich zwei Mal in langen Spiegel-Kolumnen von dem neuen Chatbot schwärmte. Die erste der beiden Kolumnen ließ er großteils sogar von ChatGPT schreiben: Die ersten 89 im Artikel kursiv gesetzten Zeilen stammen von der künstlichen Intelligenz. Entsprechend war sie denn auch als Autorin des Beitrags an erster Stelle noch vor Lobo genannt.
5 Kommentare 31. Dezember 2022

EU-Richtlinie zur Plattformarbeit Der Entwurf des Europäischen Parlaments unter der Lupe

Die EU plant eine Richtlinie zur Plattformarbeit, die auch die Arbeit von freiwillig und gern Selbstständigen beeinträchtigen könnte. Das Parlament hat dazu gerade einen Entwurf beschlossen. Wir haben ihn für euch unter die Lupe genommen.
3 Kommentare 21. Dezember 2022

Offener Brief Mittelstandsallianz auf VGSD-Initiative hin EU-Richtlinie gefährde "die Existenz zahlloser bisher zweifelsfrei Selbstständiger"

Im November hat die Mittelstandsallianz, eine Bündnis aus mehr als 30 Partnerverbänden mit 900.000 Mitgliedsunternehmen, in einem offenen Brief die EU-Plattformarbeitsrichtlinie als "Schlag gegen die Soloselbstständigkeit in Europa" (so die Überschrift) gebrandmarkt (vgl. auch Pressemitteilung). Zuvor hatte der Bundesverband der Arbeitgeberverbände ebenfalls in einem offenen Brief vor dem "Ende der Solo-Selbstständigkeit in Europa" gewarnt.
2 Kommentare 16. Dezember 2022

Über Scheinselbstständigkeit und Rentenansprüche entscheiden Meine Erfahrungen als ehrenamtlicher Sozialrichter

In Bayern hat der VGSD die Möglichkeit, Mitglieder als ehrenamtliche Richter für Sozial- und Landessozialgerichte, aber auch für Arbeits- und Landesarbeitsgerichte vorzuschlagen. Die als solche ernannten Richter dürfen dann bei Verhandlungen und Urteilsfindungen mitwirken. Wer sich zu einem solchen Amt berufen fühlt, verfügt idealerweise über grundlegende Rechtskenntnisse. Das ist aber keine Voraussetzung!
1 Kommentar 14. Dezember 2022

Experten-Talk-Mitschnitte zum Thema Weitere anzeigen

Fragen zum Thema Frag den VGSD

Meilensteine Alles einblenden

Hier haben wir unsere Arbeit und Entwicklungen zum Thema dokumentiert.
September 2015
Treffen von VGSD-Vertretern mit DGB-Chef Reiner Hoffmann
Juli 2015
Auftakt von Christa Weidners erster Vortrags-Roadshow „Das Ende der Selbstständigkeit"
Februar 2015
Arbeitsgruppe zum Thema Scheinselbstständigkeit gestartet
November 2013
Koalitionsvertrag der großen Koalition sieht Werkvertragsgesetz vor
Oktober 2013
Erster VGSD-Experten-Talk zum Thema Scheinselbstständigkeit

Presseschau zum Thema

Profile von Mitgliedern zum Thema

Beispiel-Profile

#

#
# #