Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Was passiert, wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann, aber keine Berufsunfähigkeitsversicherung habe?

1 Person fragt sich das

Mir kommt eine Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichsweise teuer vor, und nach jetzigem Stand hoffe ich natürlich, auch nie eine zu brauchen. Was aber passiert, wenn ich doch erkranke und nicht mehr arbeiten kann? Wie würde mich der Staat auffangen?

Mitgliederfrage (via VGSD)
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Der Staat hat im Rahmen der Gesetzlichen Rentenversicherung BUND die sog. Erwerbsminderungsrente inbegriffen.

ABER, hier gelten strenge Regeln:

Du musst in den letzten 5 Jahren vor Bezug der EMR Pflichtmitglied in der GRV gewesen sein.
In diesen 5 Jahren, 3 Jahre Pflichtbeiträge gezahlt haben.

Anschließend wird geschaut ob du irgendeinen Job ausüben kannst. Solltest du vorher Gehirnchirurg gewesen sein und kannst jetzt noch als Schrankenwärter arbeiten, so musst du diesen Job auch annehmen (ob freie Stellen vorhanden und ob die in deiner Nähe bestehen ist egal, es geht um das "könnte/wäre").

Solltest du voraussichtlich die nächsten 3 Jahre diese Voraussetzungen erfüllen, so leistet die EMR folgende Sätze (als Richtwert):

Täglich weniger als 3 Stunden (nicht zusammenhängend) Arbeiten: ca. 34% des letzten Brutto
Täglich zwischen 3-6 Stunden (nicht zusammenhängend) Arbeiten: ca. 17% des letzten Brutto
Täglich mehr als 6 Stunden (nicht zusammenhängend) Arbeiten: ca. 0% des letzten Brutto

Dennis Wolfram
Dennis Wolfram
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #