Ergebnisse der VGSD Experten-Telko „Welche konkreten Pflichten entstehen aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Selbstständige?“

Experte: Andreas Rübsam
Moderatorin: Elke Koepping
Co-Moderator: Sven Weisenhaus

 

 

 

 

 

Während der Telko hat Andreas unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Neuerungen bringt die EU-Datenschutzgrundverordnung? Wie betrifft mich das als (Solo-)Selbstständiger ganz konkret?
  • Was muss ich unbedingt bis Mai 2018 tun, was danach?
  • Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten bzw. ab wie vielen Mitarbeitern oder Kundendatensätzen wird das notwendig?
  • Was geschieht, wenn ich mich nicht an die DSGVO halte? Wie wird das geprüft?
  • Was muss ich beachten, wenn ich meine Website oder meinen Shop, meinen Newsletter oder sonstige Daten etc. in einem anderen EU-Land oder bei einem US-Dienst speichere?
  • Darf ich geschäftliche Daten in einem Cloudspeicher (Dropbox, iCloud, Google Drive…) ablegen? Was muss ich beachten?

Hier das Video der Telko:

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Noch kein Vereinsmitglied?

Wer sich gerne über Andreas Angebot als Datenschutzexperte informieren möchte, der kann dies hier tun.

9 Kommentare

  1. Gerold Kiefer schreibt:

    Hallo,

    obwohl ich Vereinsmitglied bin, kann ich den Mitschnitt der DSGVO Veranstaltung vom 16.03. nicht herunterladen. Der Link ist inaktiv.

    Gruß, Gerold

    Antworten
    1. Max Hilgarth schreibt:

      Hallo Gerold,

      die Tonspur kannst Du runterladen, das Video leider nicht.

      Herzliche Grüße
      Max

      Antworten
  2. Robert schreibt:

    Vielen Dank, lieber Andreas Rübsam,
    für das informative und spannende Webinar!
    Schöne Grüße
    Robert

    Antworten
  3. Götz schreibt:

    Im Webinar wurde erwähnt, dass XING als öffentliches Verzeichnis eingeordnet wird. Gleichzeitig können doch aber auch individuelle Informationen (Tags, Notizen, Kommunikationsverläufe) zu Kontakten (und tw. auch Nicht-Kontakten) abgelegt d.h. gespeichert werden, die damit in meinen Augen auch persönliche Daten sind bzw. sein können. Muss dazu nicht auch eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen werden? Wäre schön, wenn diese Frage im Folge-Webinar behandelt werden könnte. Danke.

    Antworten
  4. Monica schreibt:

    Sehr geehrter Herr Hilgarth,

    auch ich bin Mitglied und finde dennoch keine Möglichkeit, die Tonspur zur DSGVO Veranstaltung vom 16.03. herunterzuladen. Oder ist es mittlerweile nicht mehr möglich? Viele Grüße

    Antworten
  5. Jutta Maerten schreibt:

    Hallo,

    ich habe auch keine Möglichkeit gefunden, die Aufzeichnung zu sehen oder auch nur zu hören. Was muss ich tun?
    Viele Grüße
    Jutta

    Antworten
  6. Antworten
  7. Liepe schreibt:

    Hallo,

    wo kann ich die pdf-Unterlagen/ Aufzeichnung der lezten Telko zum Thema Datenschutz am 22.03.2018 herunterladen?

    Antworten
    1. Max Hilgarth schreibt:

      Hallo Liepe,
      die Folien und die Videos unser Telkos stehen exklusiv unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Um die runterladen zu können und du Videos zu sehen, musst du dich als Vereinsmitglied einloggen und dann kann es los gehen.
      Herzliche Grüße
      Max

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.