Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Erstes Online-Treffen der Regionalgruppe Hannover

Jeweils zehn Teilnehmer*innen gaben an, dass sie Zeit mitbringen und sich mit einem Kaltgetränk eingedeckt haben, zwei Teilnehmer*innen auch mit Snacks

Der VGSD-Stammtisch Hannover hat nun, wie andere Regionalgruppen bereits, seinen ersten Online-Stammtisch durchgeführt. Die Vorbereitung hat eine Weile gedauert und wir können verraten: Es war in mehrerlei Hinsicht experimentell.

Aus unserer Überzeugung heraus hatten wir uns dazu entschieden, kein System der kommerziellen Anbieter und Datenkraken zu verwenden, sondern ein selbst administriertes Konferenzwerkzeug namens ‚Jitsi‘ zu verwenden. Es traf sich gut, dass einer der Regionalsprecher über einen langjährigen Kollegen einen eigenen Server verwenden konnte.

 

Kein typischer Stammtisch – sondern mit Programm

Bei einem ersten Testlauf ein paar Wochen vorher hatten wir schon Schwierigkeiten im Ablauf erkannt, dementsprechend viel Zeit floß in die Vorbereitung. Damit unser Meeting über eine gewisse Struktur verläuft, haben wir einige Folien vorbereitet. Diese lieferten einen Überblick über die Arbeit des VGSD, die Vorteile für Mitglieder und einige brandaktuelle Themen.

Zum Termin sammelten sich dann 14 Teilnehmer*innen. In einer ambitioniert kurzen Vorstellungsrunde stellten sich alle vor – wie immer ein bunter Mix aus verschiedenen Branchen, über den wir uns sehr freuten. Während des Eingangsvortrages nutzten wir Umfragen (via Mentimeter) und eine Kartenabfrage die Teilnehmer*innen, um dem Meeting einen interaktiven Charakter zu verleihen. Gerade das nicht-kommerzielle ‚Kartenspiel‘ (siehe oncoo.de) kam da gut an.

Eine Vorstellung der aktuellen Arbeiten des Verbandes und die anstehenden Telefonkonferenzen rundeten den Vortrag ab. Etwas knapp kam diesmal der freie Austausch, hier waren wir von der Zeitplanung doch etwas zu ambitioniert.

 

Andere Plattform beim nächsten Mal

Der nächste Stammtisch ist auch wieder online, dazu werden wir allerdings eine andere Technologie einsetzen, die unter Last stabiler funktioniert. Während des Meetings kam es nämlich hin und wieder zu technischen Schwierigkeiten mit der Bild- und Tonübertragung. Zudem haben wir uns vorgenommen, inhaltlich etwas umzustellen und uns wieder ein Stück dem optimalen Online-Stammtisch annähern.

Der Termin ist – damit sind wir wieder im klassischen Rhythmus – am 16.06.2020. Hier kannst du dich anmelden.


Beitrag und Bild: Susanne Freudenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.