Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Experten-Talk

BSG-Urteile zur Scheinselbstständigkeit
Erst die Ärzte, dann die IT-ler, schließlich wir alle

301 Teilnehmer
Mitschnitt vom 30. November 2021
81 mal Mitschnitt angesehen

Vorschau – Was dich im Experten-Talk erwartet

Hat dir die Vorschau gefallen? Wenn du die ganze Aufzeichnung sehen möchtest oder werde Mitglied.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Nach den Urteilen des Bundessozialgerichts (BSG) vor zwei Jahren über selbstständige Ärzte und Pfleger in Krankenhäusern, hat das BSG im Oktober 2019 auch Notärzte, Praxisvertretungen und ambulante Pflegekräfte für scheinselbstständig erklärt. Warum sollten diese BSG-Urteile Selbstständige unabhängig von ihrem Beruf alarmieren?
  2. Ärzte sind Pflichtmitglieder von Versorgungswerken, sind von fachlichen Weisungen frei, die Art und Weise der Arbeitsteilung liegt in der Natur der Sache. Wie kommt das BSG trotzdem zum Urteil, sie seien scheinselbstständig?
  3. Warum wollen Krankenhausärzte und -pfleger überhaupt selbstständig sein? Wie hat sich das Urteil auf die Art ihrer Erwerbstätigkeit ausgewirkt? Wie habt ihr als Verband reagiert?
  4. Welche Auswirkungen hat dieser Umbruch auf die Kostensituation z.B. der Krankenhäuser sowie auf die gesundheitliche Versorgungslage? Rechnest du damit, dass der Gesetzgeber nun eine Ausnahme für Notärzte schafft?
  5. Hat das BSG damit erreicht, dass sich die Beitragseinnahmen der Deutschen Rentenversicherung erhöhen?
  6. Welche Empfehlungen hast du an Selbstständige in anderen Berufen? Was müssen wir tun, um unsere Selbstständigkeit zu verteidigen?

Experte

Dr. Nicolai Schäfer Dr. Nicolai Schäfer Nicolai Schäfer war als 1. Vorsitzender des Bundesverbands der Honorarärzte selbst bei der Verkündung der ersten Urteile durch das Bundessozialgericht dabei.

Moderiert von

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Neuester Hilfreichster Kontroversester
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Zum Seitenanfang

#

#
# #