Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Experten-Talk

Berufshaftpflicht
Haftungsrisiken als Dienstleister – wie kann ich diese versichern?

126 Teilnehmer
Mitschnitt vom 15. Juni 2016

Im Gespräch mit Jana Siedenhans erklärte der Gründer des Versicherungsportals exali.de­, Ralph Günther, welche Schadensfälle Dir als Dienstleister in der Praxis am häufigsten drohen und wie Du Dich dagegen versichern kannst.

Selbst wenn Du keinen direkten Kundenkontakt hast und von zu Hause aus arbeitest, macht eine Berufshaftpflichtversicherung Ralph zufolge Sinn, denn sie schützt Dich vor Regressforderungen Deiner Kunden etwa bei Projektverzug oder Urheberrechtsverletzungen.

Ralph rät eine Versicherung mit „offener Deckung“ zu wählen. Denn eine Versicherung mit einer abgeschlossenen Aufzählung der versicherten Risiken oder Tätigkeiten kann im Haftungsfall zu Problemen führen, wenn sich zwischenzeitlich etwas an Deiner Tätikeit geändert hat.

Weitere Tipps, die Du beim Abschluss einer Berufshaftpflicht beachten solltest, hat Ralph in einer Checkliste zusammengefasst.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Wieso benötige ich als Dienstleister eine Haftpflichtversicherung? Welche Schäden können da überhaupt auftreten?
  2. Haftpflicht oder Rechtschutz - brauch ich beides?
  3. Ich habe bereits eine private Haftpflicht. Reicht das nicht?
  4. Kann ich mich gegen Scheinselbständigkeit versichern?
  5. Checkliste: Auf was soll ich bei der Wahl einer Haftpflicht achten?

Experte

Ralph Günther Ralph Günther ist Gründer und Geschäftsführer von exali.de, einer Versicherungsplattform für Freiberufler, Dienstleister und mittelständische Unternehmen.

Moderiert von

Jana Siedenhans
Sven Weisenhaus
Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Kommentare Zuletzt kommentiert: 15. Juni 2016

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #