Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Energiepreispauschale als Kleinunternehmer/in

1 Person fragt sich das

Wie bekomme ich als Kleinunternehmer/in die Energiepreispauschale, wenn ich keine Steuervorauszahlung tätige?

Lara Sander
Lara Sander
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Hallo Lara,

auch wenn es für dich sehr unbefriedigend ist: Selbstständige, die keine Einkommenssteuer-Vorauszahlung leisten müssen, müssen bis 2023 warten. Die Pauschale wird erst bei der Steuererklärung 2022 im kommenden Jahr berücksichtigt.

Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #