Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Hat jemand Tipps oder Erfahrungen mit dem Versenden eines Portfolios/Lebenslaufs an potentielle Kunden?

3 Personen fragen sich das

Ich möchte einen Lebenslauf, bzw. ein Profil mit Portfolio an einen potentiellen Kunden/Mandanten schicken. Ich habe einen klassischen Lebenslauf vorliegen, den ich überarbeiten würde. Hat jemand Tipps, was gut ankommt, was nicht fehlen darf, wie das Dokument aufgebaut sein sollte? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Mitgliederfrage (via VGSD)
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

2 Antworten

Akzeptierte Antwort

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit einem Projektportfolio gemacht, welches ich tabellarisch aufgebaut habe und in meinem Fall folgende Angaben enthält:
Zeitraum des Projektes
Projektname
ggf. Nennung des Kunden, wenn Freigabe dafür (Referenz)
Rolle im Projekt
Aufgaben im Projekt
Technische Umgebung

Kirsten Mornhinweg
Kirsten Mornhinweg
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Akzeptierte Antwort

Ein Portfolio unterscheidet sich vom Lebenslauf darin, dass es visuell ansprechend aufgemacht ist und dem Leser den Nutzen einer Zusammenarbeit verdeutlicht.
Zu dem oben genannten Vorschlag möchte ich ergänzen, dass ein professionelles Foto ein Sympathieträger sein kann und dass eine Zusammenfassung der Kernkompetenzen auf einen Blick hilfreich ist. Möglichst nur eine A4-Seite würde ich empfehlen.

Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #