Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Ich möchte einen Mitarbeiter anstellen – was muss ich beachten?

3 Personen fragen sich das

Ich stehe kurz davor, meinen ersten Arbeitnehmer einzustellen, der Mitarbeiter steht schon fest – welche bürokratischen Pflichten muss ich erfüllen?

Mitgliederfrage (via VGSD)
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Zuerst ist eine Betriebsnummer beim Arbeitsamt zu beantragen. Eine Anmeldung bei einer Berufsgenossenschaft (BG) ist ebenfalls notwendig. Die BG ist abhängig von der Art des Unternehmens.

Dann ist eine Anmeldung der Mitarbeiterin bei einer Krankenkasse durchzuführen, um die monatliche Beitragsnachweise zu übermitteln und auch zu zahlen. Weiterhin muss das Finanzamt informiert werden, dass man Mitarbeiter beschäftigt.

Das "Arbeitgeber Kennzeichen" wird gesetzt und die Lohnsteuer Merkmale der Mitarbeiterin müssen abgerufen werden. Je nach Gehaltshöhe müssen monatliche oder vierteljährliche Lohnsteuer Anmeldung übermittelt werden.

Ilona Nitzsche
Ilona Nitzsche
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #