Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Was sollte bei DNS Einstellungen beachtet werden?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

DNS dient als zentrales Verzeichnis für die Zuordnung von Domains zu IP-Adressen, insbesondere für Webseiten und Mail-Server. Neben der Webseite können weitere Informationen im DNS hinterlegt werden, wie z.B. Erlaubnis für E-Mail-Versand im Namen der Domain und spezielle Verifizierungen. DKIM (DomainKeys Identified Mail) und SPF (Sender Policy Framework) sind wichtige Einträge zur Authentifizierung von E-Mails und zur Vermeidung von Spam. Es gibt Anleitungen von E-Mail-Anbietern und Dienstleistern, wie DKIM und SPF korrekt einzurichten sind. Diese Einträge sollten für jeden E-Mail-Versanddienst separat vorgenommen werden. DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting, and Conformance) ermöglicht es, Richtlinien festzulegen, wie mit fehlerhaften E-Mails umgegangen werden soll. Es ist wichtig, DMARC entsprechend den eigenen Anforderungen zu konfigurieren. Die Wahl der E-Mail-Adresse für DMARC-Reports sollte sorgfältig erfolgen, da diese Reports oft schwer verständlich sind und spezielle Tools zur Auswertung benötigen können. Eine korrekte Konfiguration der DNS-Einträge, insbesondere von DKIM, SPF und DMARC, ist entscheidend für eine erfolgreiche E-Mail-Zustellung und die Vermeidung von Spam.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

E-Mail-Sicherheit
Wie du weniger SPAM erhältst und deine eigenen E-Mails nicht als SPAM eingestuft werden

Mit Thomas Fauser

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #