Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wie funktioniert die Vergabe der Werbeplätze auf Google?

2 Personen fragen sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Zunächst ist es wichtig, ein grundlegendes Verständnis für Google Ads zu entwickeln. Du musst verstehen, dass es sich dabei um eine Auktion handelt, in der verschiedene Werbeplätze verfügbar sind. Mehr als die Hälfte davon befinden sich über den regulären Suchergebnissen, die restlichen Werbeplätze findest du, wenn du bis nach unten scrollst.

Die Werbeplätze werden versteigert. Möchtest du einen solchen Platz haben, musst du ein Tagesbudget festlegen, das dem System zur Verfügung steht. Aus diesem Tagesbudget ermittelt das Google Ads System ein Gebot. Dieses Gebot wird in den Ring geworfen, um eine Anzeige für deine ausgewählten Keywords schalten zu können. Das heißt: Du brauchst auf jeden Fall die finanziellen Mittel. Der Experte empfiehlt, ein Tagesbudget von 10, 15, 25 oder sogar 35 Euro festzulegen.

Die Anzeige muss jedoch nicht nur durch finanzielle Mittel unterstützt werden. Google ist stets darauf bedacht, dass die angezeigten Ergebnisse für die Nutzer und Nutzerinnen relevant sind. Die Relevanz der Werbetreibenden wird durch einen Qualitätsfaktor bestimmt. Dabei spielt es eine Rolle, wie relevant die Werbetreibenden für die Suchenden sind. Dies ist ein personalisierter Prozess. Nur wenn die Absichten der Werbetreibenden und der Suchenden übereinstimmen, ist der Qualitätsfaktor hoch. Die Multiplikation des Gebots und des Qualitätsfaktors ergibt den Anzeigenrang.

Also: Geld allein reicht nicht aus. Die Qualität spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle. Eine Kombination aus finanziellen Mitteln und Werbequalität bestimmt deinen Erfolg in dieser Auktionssituation.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Google Ads für deine Selbstständigkeit
Tipps, Tricks & KI für umsatzsteigernde Werbeanzeigen auf Google

Mit Sven Deutschländer

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #