Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wie kann ich mich als Teilzeit-Selbstständige/r erschwinglich sozial absichern?

1 Person fragt sich das

Was muss ich dabei beachten?

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Die Krankenkassen unterstellen einen Mindestgewinn und berechnen entsprechend hohe Beiträge. Für viele Selbstständige in Teilzeit ist dieser Betrag aber oft zu hoch.

Teilzeit-Selbstständige, die in einer Partnerschaft sind, können von einer Familienversicherung profitieren, sofern das Einkommen unter der Grenze von 435 Euro liegt. Die Expertin empfiehlt dann, Aufträge abzulehnen, damit du innerhalb dieser Grenze bleibst und hohe Versicherungsbeiträge vermeidest.

Personen, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, können weiterhin über ihre/n Arbeitgeber/in versichert bleiben: Nämlich wenn die Krankenkasse anerkennt, dass du deine selbstständige Tätigkeit nur nebenberuflich ausübst. Das bedeutet: Deine Arbeitszeit muss unter 20 Stunden pro Woche liegen.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Was muss ich beachten?
Selbstständig in Teilzeit - erfolgreich im Nebenberuf

Mit Claudia Kirsch

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #