Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Wie läuft eine Mediation ab?

0 Person fragt sich das

Um kleinere Streitigkeiten und Unstimmigkeiten zu lösen, möchten viele den Gang zu einem Anwalt vermeiden. Stattdessen wird versucht in einer Mediation das Problem zu lösen. Welche Phasen unterscheidet man dabei?

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Eine Mediation hat sechs Phasen und beginnt mit einer Einleitung, anschließend folgt eine Konfliktdarstellung mit Hilfe von der Themen und Faktenerklärung. Oftmals wird das erste Thema ordentlich und strukturiert durchgearbeitet, sodass sich die nächsten Themen schnell klären lassen.

Während der Konflikterhellung sollten beide Parteien versuchen, sich jeweils zu verstehen. Warum hat der andere so gehandelt? Doch: Verstehen heißt nicht zustimmen. Der Mediator versucht durch verschiedene Fragen, das Gespräch anzuregen.

Im nächsten Schritt werden mögliche Ideen zu einer Schlichtung des Konflikts gesucht, die konkretisiert und zum Schluss vereinbart werden. Insgesamt gibt es neun Konfliktstufen, die in drei Bereiche unterteilt sind. Im ersten Teil wird eine Diskussion angestoßen, auf der Stufe Drei hingegen wird bereits gehandelt, ohne sich mit dem anderen abzusprechen. Laut der Expertin wird es dann kritisch, wenn der Konflikt von drei auf vier kippen würde.

Zwischen vier und sechs kann gut meditiert werden. Ab neun ist die Eskalationsstufe erreicht. Wie sehr ein Konflikt zu eskalieren droht, hängt auch davon ab, was für Charakterzüge die beteiligten Menschen haben. Die einen lassen sich leichter provozieren und andere sind hingegen eher ruhig. In den mittleren Bereich macht eine Mediation am meisten Sinn.

Ich habe versucht, die Antwort der Expertin kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Mediation
Konflikte ohne Anwalt lösen

Mit Renate Gentner

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #