Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Wie oft sollte ich an meiner Webseite arbeiten?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Du solltest mindestens einmal pro Monat, besser sogar einmal pro Woche, die Rolle eines Besuchenden einnehmen und durch deine eigene Webseite gehen. Am besten ist es, wenn du dabei auch unterschiedliche Endgeräte verwendest.

Ändere dann etwas, wenn du deinen Engpass feststellst oder wenn sich dein Unternehmen sehr verändert hat. “Miste” regelmäßig aus. Das heißt: Was keinen Nutzen hat, solltest du von der Seite entfernen. Während dieser Tour kannst du auch Prozesse testen, wie die Newsletter-Anmeldung, Shop-Bestellungen oder auch das Kontaktformular. So siehst du sofort, wenn irgendwo ein Fehler ist.

Schaue immer, dass du die Elemente ausbaust, die gut funktionieren und die dir zusagen. Das können zum Beispiel Blogbeiträge sein oder auch Landingpages, die erfolgreich sind.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Der Weg zum Website-Olymp
Wie du eine erfolgreiche Website aufbaust, mit der du Kunden und Fans gewinnst.

Mit Markus Bühler

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #