Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wie wird der von 19% auf 47% gestiegenen Anteil der freiwilligen Statusfeststellungsverfahren erklärt, die auf “abhängig beschäftigt” beschieden werden?

0 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Die Quote der freiwilligen Statusfestellungsverfahren sei zu dem Zeitpunkt noch viel höher gewesen, erklärt Michael Felser. Er habe auch schon öfter den Rat erteilt, den Antrag zurück zu nehmen. Ein Antrag kann auch als Druckmittel verwendet werden und wird dann zurückgezogen, wenn man sich mit dem Auftraggeber geeinigt hat. Ich habe versucht die Antwort des Experten kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Arbeitnehmerähnlich, scheinselbstständig, Trainer
Wo Gefahren im Umgang mit der Deutschen Rentenversicherung lauern

Mit Michael Felser

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #