Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wieso gebe ich bei Honorarverhandlungen so schnell auf?

1 Person fragt sich das

Ich habe nun meinen Stundensatz, den ich festgelegt habe. Beim Kunden knicke ich dann aber schnell ein. Woran hakt es am häufigsten bei Honorarverhandlungen?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Erstmal: Angst ist ein schlechter Ratgeber.

Wenn du merkst, dass du im Verhandeln noch nicht so gut bist, wie du es gerne wärst, kannst du erstmal mit Kunden üben, die du sowieso nicht gerne haben möchtest. In dem Fall wäre es nicht schlimm, wenn sie deine Angebote nicht nutzen würden.

Beobachte auf jeden Fall, woran es liegen könnte, dass du noch unsicher bist. Hast du die Ursache herausgefunden, kannst du versuchen, es zu verändern.

Mache dir bereits vor dem Gespräch Gedanken über deine Preise und gehe vorbereitet rein. Andere können bereits an der Stimme erkennen, wie ernst du das meinst, was du sagst. Achte auch darauf, wie du mit einem “Nein” deiner (potentiellen) Kunden umgehst.

Versuche dich aber nicht mit anderen Menschen zu vergleichen. Denn dann beginnt oftmals die Unzufriedenheit— es sei denn, du siehst es als Herausforderung— und bringt dich selber nicht weiter.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Verhandlungstango
Selbstbewusst Honorargespräche führen

Mit Claudia Kimich

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #