Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Experten-Talk

Nimm’s bitte nicht persönlich
Der gelassene Umgang mit Kränkungen im Arbeitsleben

190 Teilnehmer
Mitschnitt vom 31. März 2016

Im Gespräch mit Joachim Rumohr erklärte die Münchener Psychologin Dr. Bärbel Wardetzki, wie Du im Arbeitsalltag mit Kränkungen oder Zurückweisungen umgehen kannst, ohne an Dir selbst zweifeln zu müssen.

Ein Tipp: Bei leichten Zweifeln an den eigenen Fähigkeiten einfach mal Kundenstimmen oder -bewertungen zur Hand nehmen, um sich die eigenen Stärken wieder ins Bewußtsein zu rufen. Auch der Kontakt zu vertrauten Menschen ist ein wirksames Gegenmittel.

Ein weiterer Tipp von Bärbel: Fokussiere Dich nicht so sehr auf die Frage, was Du tun musst, um Deinem Gegenüber zu gefallen. Frage Dich statt dessen, womit Du Dich gerne beschäftigen möchtest. So verhinderst Du, dass Du Dich selbst verlierst und stärkst Dein Selbstvertrauen.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Als Selbstständiger muss man sich souverän und selbstbewusst präsentieren, zugleich muss man so manche Kränkung und Zurückweisung „einstecken“. Wie geht man am besten mit Kränkungen um?
  2. Welche Kränkungen tun am meisten weh bzw. machen besonders wütend? Was läuft da in uns ab?
  3. Was kann man tun, um ein starkes Selbstwertgefühl aufzubauen?
  4. Sind Selbstzweifel nicht auch etwas Positives und ein Zeichen von Intelligenz?
  5. Manche Geschäftspartner scheinen das Selbstbewusstsein mit Löffeln gegessen zu haben. Wie geht man mit solchen Menschen am besten um?
  6. Wie schaffe ich es, "empfindlichen“ Kollegen oder Mitarbeitern kritisches Feedback zu geben, ohne sie zu verletzen?

Expertin

Dr Bärbel Wardetzki Bärbel Wardetzki ist eine Psychotherapeutin. Ausgebildet in Psychologie und Gestalttherapie, ist sie außerdem als Supervisorin, Coach, Referentin und Autorin von Sachbüchern tätig.

Moderiert von

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #