Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Beitragssprünge in meinen PKV-Beiträgen: Was bedeutet das?

1 Person fragt sich das

Immer wieder hört man von Beitragssprüngen, weil die Versicherungen ihren Kalkulationszins reduzieren mussten. Woran erkenne ich, ob sie das schon getan haben oder das erst noch auf die Versicherten zukommt? Und wie wirken sich Inflation und Zinserhöhungen auf künftige Versicherungsbeiträge aus?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

2 Antworten

Akzeptierte Antwort

Den Rechnungszins kann man in Erfahrung bringen, wenn man seine Versicherungsgesellschaft einfach mal fragt.

Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

PKV-Check
Bin ich mit meiner privaten Krankenversicherung bis ins Alter gut aufgestellt?

Mit Gerd Güssler

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Akzeptierte Antwort

Die PKV kalkuliert ihre Beiträge nach dem Kapitaldeckungsverfahren und bildet Alterungsrückstellungen. Dadurch entstehen Überzinsen, die in Form von Kapitalanlagen über die Jahre verzinslich angelegt werden. Daraus wiederum entstehen Kapitalanlageerträge oberhalb des verwendeten Rechnungszinssatzes (max. 3,5 Prozent) und Überzinsen. Von diesen zusätzlich erwirtschafteten Zinserträgen muss die PKV 90 Prozent als Rückstellungen für das Alter bilden.

Für eine ausführlichere Antwort schaue dir am besten die passende Stelle im Talk an.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #