Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Haben Zeitschriften automatisch auch das Recht zur Veröffentlichung auf ihrer Website, wenn ich einen Beitrag für die Print-Ausgabe schreibe?

1 Person fragt sich das

Ich schreibe für eine kostenlos verteilte Zeitschrift, die meine Ratgeberbeiträge nun auch auf ihrer Website veröffentlichen möchte.

Mitgliederfrage (via VGSD)
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Nein, ein automatisches Recht für die Veröffentlichung in einem anderen Medium gibt es definitiv nicht. Es gilt immer, was ausgemacht ist: Hast du den Beitrag für ein Medium (und damit auch für einen Zeitraum und eine Verbreitungsmenge) freigegeben, ist es das und nicht mehr. Eine Mehrfachnutzung erfordert immer eine entsprechende Freigabe und erhöht das Honorar, welches du zumindest verlangen darfst (und nicht sicher ist, ob sie es zahlen wollen, aber das ist ein anderes Thema).
Wenn sie es unerlaubt getan haben und du es drauf ankommen lassen möchtest, stelle ihnen eine Rechnung.

Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #