Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Wann ist meine Zielsetzung "groß" genug?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Oftmals sind Ziele, die du nicht erreichst, zu unrealistisch und nicht umsetzbar. Du wirst es wahrscheinlich nicht schaffen, nächstes Jahr Präsident der USA zu werden und in kürzester Zeit auf den Mars zu fliegen.

Du solltest an deine eigenen Ziele und deren Umsetzung glauben! Auf deinem Weg wirst du— wenn du dir die richtigen Ziele vorgenommen hast— immer mal wieder Scheitern. Das ist normal und gehört dazu. Denn wenn du deine Ziele immer erreicht hast, hast du dir zu kleine Ziele aus Angst vor dem Scheitern gesetzt.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Setze dir größere Ziele
Die Geheimnisse erfolgreicher Unternehmer

Mit Dr. Rainer Zitelmann

Transkript

Das Transkript ist mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) erstellt. Trotz der bescheidenen Qualität wollen wir es dir nicht vorenthalten:

Von Christian Zach erst zur 2ten Frage oder ob ich dann noch mal die erste waren, beide sehr wichtig, aber die zweite Frage bekomme ich sehr oft gestellt. Wann sind die Ziele der groß genug oder auch zu groß? Und wie finde ich heraus? Und wie ist es, wenn man dann ein Ziel nicht erreicht, der dazu geht es ja jetzt hier, wenn ich es richtig verstanden habe, also völlig unrealistische Ziele, wie zum Beispiel Nächstes Jahr werde ich Präsident der Vereinigten Staaten. Übernächstes Jahr Fliege, Stadt zum Mars die würde ich bin ich setzen, weil er könne sich auch selbst dicht dran glauben. Ja, die Ziele, die müssen schon so sein. Ich sag mal, dass sie gerade noch dran glauben können. Aber das ist ja auch ein bisschen schwer. Fällt Trans glauben, dass sie gerade noch dran glauben können. Ich gehe mal ein Beispiel aus dem Sport als ich selbst mache. Zeit über 40 Jahren Kraftsport und der eine oder andere wird es bestimmt auch kennen, wenn man im Fitnessstudios oder auf der Flachbank liegt und nach Bankdrücken. Wenn Sie jetzt 80 Kilo schaffen, zehnmal 80 Kilo zu drücken auf der Bank und neben sich nicht auch mal vor 100 Kilo oder legen ich mal 90 oder 100 Kilo auf, dann können sie die scheitern. Klar, sie werden das immer schaffen, aber der Muskel bedacht, nicht wachsen. Und sie können auch nicht an ihre Grenzen kommen, als sie müssten, dann auch schon mal hundert Kilo auflegt. Und natürlich sollte jemand dahinter steht und helfen. Oder werden sie auch manchmal scheitern. Also wenn wir ein Mensch sagt alles, was wir vornehme, is mir immer gelungen. Dann sage ich du bist der hundertprozentige Loser in meinen Augen. Du bist ein totaler Verlierer, weil das heißt für mich nur, dass die immer ganz kleine Ziele gesetzt hast, aus Angst, die große Ziele zu setzen. Jeder Mensch, der größere Dinge erreichen will im Leben, der muss auch öfters mal scheitert. Das ist ganz normal. Das trifft für große Sportler zu. Das trifft für große Leber zu. Das sehen Sie auch in den Unternehmerbiografien da davon keine Angst vor haben. Das ist völlig normal, dass man auch mal scheitert mit einem Ziel. Aber jetzt aus Angst davor zu scheitern, sich keine oder ganz kleine Ziele zu setzen, dann ist man ja schon vorher gescheitert von von vornherein ja, das ist, wie wenn sie jetzt in der Stadt eine wunderschöne Frau sehen, auf der Straße und aus Angst, dass die nein sagt sprechen es wird nicht an. Ja, das sage ich, dann ist schon 100 Prozent das da die, was draus wird. Sie werden die, die kennenlernen. Aber wenn Sie es ansprechen, dann ist zumindest der doch die Chance da. Das ist das gleiche. Sollte es war die eine Frage also, wie groß die Ziele sein soll. Wie gesagt, sodass sie gerade noch mit Mühe und Not Tram glauben können. Ja, und das natürlich da auch zerlegt, immer wieder in langfristige Ziele, die sehr groß sein sollen, aber auch dann Zwischenziele, die so da natürlich unter dem Level liegen soll. Jetzt wusste ich schon, dass ich die erste Frage vergessen. Aber die war auch sehr wichtig.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #