Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wer entscheidet, ob ich Freiberufler/in oder Gewerbetreibende/r bin?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Eine einfache Antwort auf die Frage, ob Gewerbesteuer für Freiberufler anfällt, gibt es nicht. Freiberufler melden in der Regel kein Gewerbe an und zahlen somit keine Gewerbesteuer an die Stadt. Stattdessen qualifizieren sie ihre Einkünfte als selbstständige Tätigkeit und teilen dies dem Finanzamt mit.

Falls sich im Nachhinein herausstellt, dass sie irrtümlich als Gewerbetreibende angesehen wurden, muss dies entsprechend korrigiert werden. Es gibt jedoch keine formelle Bestätigung, dass man als Freiberufler eingestuft wird, was zu Unsicherheit führen kann. Kläre diese Frage im Voraus, um Missverständnisse zu vermeiden.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Basiswissen Steuern
Was du über Einkommen- und Gewerbesteuer wissen solltest

Mit Henning Hausmann

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #