Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Wie beginne ich mit der Liquiditätsplanung?

0 Person fragt sich das

Die Liquiditätsplanung ist eines der wichtigsten betriebswirtschaftlichen Planungsinstrumente, denn mit den aus ihr gewonnenen Erkenntnissen wird die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens gesteuert. Was muss ich beachten und einbeziehen?

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Zunächst solltest du die Kontoauszüge der letzten zwölf Monate als Grundlage für deine Liquiditätsplanung heranziehen.
Generell gilt: Je geringer deine Liquidität ist, desto genauer musst du planen: Die Liquiditätsplanung ist besonders hilfreich, um dich vor kurzfristigen Risiken zu schützen. Daher mache es wenig Sinn, drei bis vier Jahre im Vorhinein zu planen, erklärt Peter Lütke.

Du solltest besonders die Zahlungsziele deiner Kunden in deiner Planung berücksichtigen. Ebenso darfst du deine Steuerzahlungen nicht vernachlässigen: Bekannte Vorauszahlungen für das Gewerbe-, Körperschafts-, Einkommenssteuern werden meist vierteljährlich bezahlt. Stehst du am Anfang deines Business, solltest du die Entwicklung des Geschäfts beobachten und die damit einhergehenden Steuernachzahlungen berücksichtigen. Auch die Umsatzsteuer sollte stets eingeplant und festgehalten werden.

Ich habe versucht, die Antwort des Experten kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Liquiditätsplanung schnell erklärt
So bleibst du immer flüssig

Mit Peter Lütke

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #