Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Wie haben sich negative Überzeugungen und Glaubenssätze überhaupt in unsere Köpfe geschlichen?

0 Person fragt sich das

"Dafür hab ich kein Talent", "Dafür bin ich zu alt": Manche solcher Überzeugungen und Glaubenssätze bestimmen unser Denken. Wie kommt es dazu?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Neben positiven Überzeugungen wie: „Ich bin es wert.“, „Ich darf im Mittelpunkt stehen.“, oder auch „Ich bin schön.“ haben sich auch negative Glaubenssätze fest in unseren Köpfen verankert. Auch gibt es typische Glaubenssätze aus dem Business-Bereich: „Das haben wir schon immer so gemacht.“, „Das funktioniert in Stadt x, aber nicht in Stadt y.“, „Das mag in Ihrer Branche so sein, aber bei uns nicht.“ Daneben gibt es auch noch zahlreiche Familientraditionen, die das Verhalten und Handlungen der Einzelnen prägen können. Damit sich solche Glaubenssätze in die Köpfe schleichen, reicht meist schon „eine platte, deftige Aussage“, die man sich aufgrund ihrer simplen Formulierung gut einprägen kann.

Du merkst dir diese Sätze, sobald sie öfter wiederholt werden und auf die verschiedenen Sinneswahrnehmungen transportiert werden. Wenn dieser eine Satz auch noch von einer Person gesagt wird, der du blind vertraust, wird sich das Gesagte besonders gut einprägen. Oftmals erinnern wir uns aber nur an das Negative.

Die Angst, die in viele Menschen bei etwas Unvorhersehbarem entsteht, brauchen wir aber, um zu wachsen und diese Ängste hinter uns zu lassen. Sobald du für deine Ängste eine Lösung gefunden hast, werden verschiedene Hormone ausgeschüttet und das Belohnungssystem aktiviert. Wenn nun aber dieser Angstzustand länger anhält, hat das negative, gesundheitliche Auswirkungen und zur Folge, dass du noch anfälliger für abschätzige und schädliche Glaubenssätze bist.

Ich habe versucht, die Antwort der Expertin kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Original-Antwort des Experten

"Das funktioniert nicht"
Wie wir Überzeugungen überdenken und Positives stärken

Mit Nicole Truchseß

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #