Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wie hilft mir SEO beim Online-Marketing?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

2 Antworten

Akzeptierte Antwort

Meistens suchen Menschen bereits nach einem Angebot. Diese Suchanfrage kann eine der 84,4 Millionen sein, die täglich über Google ausgeführt werden. SEO ist mittlerweile mehr als “nur eine Pipeline für Neukunden”.

Durch SEO bekommst du kostenlosen, konstanten Traffic (Verkehr auf deiner Website). Das Problem ist dem User bereits bewusst, sodass ein hochwertiger Traffic mit einer Suchintention entsteht. Außerdem erhöhst du mit SEO auch gleichzeitig deine Sichtbarkeit und damit auch langfristig die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden bei der Suche immer häufiger auf dein Unternehmen und dich stoßen.

Allerdings solltest du bedenken, dass du —obwohl du nichts dafür zahlst— viel Zeit in die Umsetzung investieren und über eine gut funktionierende technische Infrastruktur besitzen.

Das heißt: Für SEO brauchst du ein gewisses Know-how, um dein Ziel zu erreichen. Natürlich hast du die Möglichkeit, eine Agentur zu beauftragen. Die Fertigkeiten an sich kannst du dir aber auch selber aneignen.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

7 Maßnahmen
Wie du es schaffst, in kurzer Zeit online neuen Kunden zu gewinnen

Mit Marcel Sattler

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Akzeptierte Antwort

SEO hilft Dir, indem es dafür sorgt, dass Deine Webeiten bei Suchanfragen in Suchmaschinen angezeigt werden.

SEO hat das Ziel, dass Deine Webseiten möglichst auf einer der ersten Positionen in der Suchergebnisseite angezeigt werden.
Das nennt man dann "Organische Suchmaschinenanzeige".
Diese stehen im Gegensatz zu "Bezahlten Anzeigen", die Du ebenfalls bei Suchmaschinen buchen kannst (damit verdienen die ihr Geld).

Wenn man bedenkt, dass rund 90% aller Webseiten keine organische Reichweite erzielen und sich damit nur rund 10% aller Webseiten die ersten Plätze der Suchmaschinenergebnisseite (SERP) teilen, wird klar, was dort von vielen Selbstständigen für ein Potenzial verschenkt wird.

Bei Webseiten und Onlineshops, die Suchmaschinenoptimierung betreiben, beträgt der Trafic auf die Webseiten durch organisch erzeugte Anzeigen mehr als 50% (den Rest kaufen sie zu).

SEO ist also - trotz seiner Komplexität - eine hilfreiche Maßnahme, weil sie Dir dauerhaft und "kostenlos" (nur durch Fleißarbeit) jede Menge Webseitenbesucher zuspielt (und damit potenzielle Kunden über Deine Webseiten).
In diesem Blogartikel habe ich die wichtigsten SEO-Maßnahmen beschrieben: online-mehr-kunden.de­/seo-so-wi­…angezeigt

Robert Flachenäcker
Robert Flachenäcker
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #