Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Wie mache ich mein Angebot sichtbar?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Du machst dein Angebot sichtbar, indem du eine gute Online-Präsenz mit einer gut gestalteten Website oder einer Salespage hast. So erhöhst du die Sichtbarkeit deines Angebots. Präsentiere die Herausforderungen deiner Kunden und deine Lösung in kurzer, prägnanter Sprache. Content Marketing über Blogbeiträge, Videos oder Podcasts bietet dir die Möglichkeit, mit deinen Kunden in Kontakt zu treten und dein Angebot zu kommunizieren.

Es braucht durchschnittlich sieben bis neun Impulse, bis potentielle Kunden überhaupt auf dich aufmerksam werden. Daher ist es wichtig, das du dein Angebot über einen längeren Zeitraum von mindestens drei Monaten, manchmal sogar ein halbes Jahr, präsentierst. Aber langweilige deine potenzielle Kunden nicht, und den Verkaufsprozess voranzutreiben.

Baue dein Angebot kontinuierlich auf, bis Menschen das Angebot mit deiner eigenen Marke in Verbindung bringen und verstehen, was angeboten wird. Das ist ein entscheidender Schritt im Verkaufsprozess. Tappe nicht in die Falle, das Angebot nur für kurze Zeit zu bewerben und dann aufzugeben.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Vom Ladenhüter zum Umsatzbringer
So erstellst du in 3 Schritten ein Angebot, das dein Kunde wirklich will

Mit Christina Bodendieck

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #