Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Wie sorge ich als Selbstständiger für mehr Erholung am Abend?

0 Person fragt sich das

Welche Methoden helfen dabei, abzuschalten?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Die meisten Menschen entspannen sich, wenn sie Zeit mit ihren Liebsten verbringen oder Sport machen und ihren Hobbys nachgehen. Außerdem ist es empfehlenswert, auch mal Zeit mit sich selbst zu verbringen und eine sogenannte Me-Time zu haben. Damit du auch wirklich zur Ruhe kommst, solltest du nach einem anstrengenden Tag pünktlich aufhören zu arbeiten und Feierabend machen.

Weil es vielen schwerfällt, die Arbeit zur Seite zu legen, kannst du einen "Feierabend-Vertrag" aufsetzen. In diesem hältst du kurz und knapp fest, dass du dir deinen Feierabend gehörig verdient hast: Schreibe hierfür auf, dass du stolz auf das bist, was du heute geschafft hast und du dir die Dinge vergibst, die vielleicht nicht so gut gelaufen sind.
Nun musst du deinen Vertrag nur noch unterschreiben! Natürlich kannst du diesen, im Gegensatz zu professionellen Verträgen, je nach Lust und Laune abändern.

Eine andere Möglichkeit, deinen Feierabend zu starten, ist das Feierabend-Commitment. Hier machst du zu einer festgelegten Uhrzeit Feierabend. Falls du diese Uhrzeit nicht einhältst, musst du beispielsweise einen Beitrag an eine Organisation spenden. Du kannst dir natürlich auch andere Commitments setzen. Wichtig ist es nur, dass es sich um ein konkretes und messbares Versprechen ggü. dir selbst oder ggü. einer anderen Person handelt. Vielleicht hilft dir dieser "positive Druck" ja dabei, deine Ziele durchzusetzen und zu erreichen.
Auch ein Tagesplan für den nächsten Tag kann einen positiven Effekt auf dich haben.

Stelle dir zudem folgende Fragen: Was hat heute gut funktioniert? Was habe ich heute alles geschafft? Halte deinen Antworten am besten schriftlich fest. Durch dieses Erfolgsjournal kannst du dich selbst reflektieren und erhältst zudem einen realistischen Überblick über deinen Alltag.

Ich habe versucht, die Antwort der Expertin kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Kreiere deinen produktivsten Tag
Tschüss, Ablenkung, Müdigkeit und Aufschieberitis!

Mit Marie-Therese Schlierkamp

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #