Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Wie unterscheidet sich Twitter von SMS oder WhatsApp?

0 Person fragt sich das

Wie viele Menschen nutzen Twitter?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Die Kurznachrichten-App Twitter kam nach der SMS und vor WhatsApp auf den Markt und diente dazu, mit einer Zeichenbegrenzung von 140 Zeichen anderen Menschen kurz und knapp etwas mitzuteilen.

Ist dein Profil privat, können nur deine Follower deine Tweets lesen. Besitzt du dagegen einen öffentlichen Account, kann jeder auf deine Tweets zugreifen.
Mittlerweile ist Twitter eines von vielen sozialen Netzwerken, tatsächlich nutzen aber vergleichsweise wenig Menschen die App: Nur 8 Prozent der 15- 29-jährigen in Deutschland sind auf Twitter aktiv.
Was viele nicht wissen: Twitter kann auch als persönliches News-Portal genutzt werden. Je nachdem, worüber man sich informieren möchte, kann man Nachrichtenanbietern wie STERN, Spiegel oder Fokus folgen. Ist man beispielsweise eher an Fußball interessiert, kann man bspw. auch bestimmten Fußballern folgen, um einen kleinen Einblick in deren alltägliches Leben zu erhalten.

Twitter sei nicht das Tool, um im Austausch mit wenigen Einzelnen zu stehen, erklärt Dr. Reinhard Goy. Um Twitter nun beruflich zu nutzen, müssen zunächst ein paar Dinge geklärt sein. Wer ist der Kunde? Wo ist der Kunde? Was will der Kunde? Was will ich? Was bin ich für eine Person?

Ich habe versucht, die Antwort des Experten kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Original-Antwort des Experten

Twitter als Marketing-Tool
Wie du als Selbstständiger erfolgreich zwitscherst

Mit Dr. Reinhard Goy

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #