Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Zwangspause für die KI-Entwicklung: Was wird gefordert?

1 Person fragt sich das

Was wird überhaupt genau gefordert? Ist das realistisch?

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Es wird vorgeschlagen, eine Entwicklungspause von mindestens sechs Monaten einzulegen, um Mechanismen und Regularien zur Sicherheit von künstlicher Intelligenz (KI) zu entwickeln. Während dieser Zeit sollen keine neuen Modelle trainiert werden, bestehende Systeme, jedoch, können weiter verwendet werden.

Es müssen sowohl technische als auch regulatorische Sicherheitsmaßnahmen entwickelt werden. Wichtig wäre beispielsweise auch die Entwicklung eines globalen Konsenses— ähnlich wie im Biowaffenbereich—, um Mindeststandards für die Veröffentlichung von neuen KIs festzulegen.

Es gibt noch keine finalen Lösungen, um KI-Sicherheit zu gewährleisten. Die Forderung nach einer Entwicklungspause, um Sicherheitsmechanismen für die KI zu entwickeln, scheint daher plausibel.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Künstliche Intelligenz
Schaffen wir uns selbst ab?

Mit Patrick Gruban

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #