Gründe eine VGSD-Regionalgruppe und veranstalte regelmäßige Treffen

Unsere Regionalgruppe in Koblenz trifft sich (so wie hier) immer zum Frühstück, aber das ist nur eines von vielen möglichen Formaten. Foto: Katja Bell

Regionalgruppen und die von ihnen veranstalteten Treffen sind ein wichtiger Bestandteil des Verbandslebens. Sie machen den VGSD und die anderen Mitglieder persönlich erfahrbar.

Es entstehen echte Beziehungen zwischen echten Menschen. Viele Communitymitglieder schauen sich deshalb erst einmal auf einem solchen Treffen um, um zu sehen, ob sie sich dazugehörig fühlen. Wo wir Regionalgruppen haben, haben wir deshalb auch viele Vereins- und aktive Mitglieder.

Deswegen trägst du, wenn du eine Regonalgruppe gründest und Meetups organisierst, entscheidend zur Entwicklung unseres Berufsverbands bei. Das Format bestimmst du selbst, denn zunächst einmal muss es ja dir Spaß machen. Wir haben schon alle möglichen Veranstaltungsarten erfolgreich durchgeführt:

Von Treffen zum Frühstück (sehr beliebt!), zum Mittagessen oder klassischen Stammtisch (auch bei uns die häufigste Meetup-Form) über Regional- und Netzwerkevents sowie Vortragsabende bis hin zu Führungen und Veranstaltungen in Kooperation mit anderen Verbänden: Egal für welches Format du dich entscheidest, wir können dir dazu viele Tipps geben und/oder dich mit Regionalgruppensprechern aus anderen Städten in Verbindung bringen, die diese schon organisiert haben.

Orte
  • Bodensee
  • Bremen
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Freiburg
  • Karlsruhe
  • Köln
  • Leipzig
  • Münster
Kategorie
  • Regionalgruppen
Zeitaufwand

Drei Treffen solltest du mindestens durchführen, um zu sehen, wie die Idee in deiner Region ankommt.

Voraussetzungen
  • Du bist Vereinsmitglied und
  • du schlüpfst gerne in die Rolle des Gastgebers bzw. Organisators.
So geht es im Detail
  1. Schau‘ dir an, was die Regionalgruppen in anderen Städten anbieten und such‘ das Format aus, das am besten zu dir passt.
  2. Sprich uns an. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit anderen Regionalgruppen und geben dir Tipps für einen erfolgreichen Start.
  3. Suche einen geeigneten Raum.
  4. Wir bewerben dann deine Veranstaltung bei unseren Vereins- und Community-Mitgliedern in deiner Region. In den oben links vorgeschlagenen Städten haben wir das Mitgliederpotenzial, mit ein wenig Beharrlichkeit eine Regionalgruppe aufzubauen. In anderen / kleineren Städten kommt es darauf an, ob du schon über ein zusätzliches Netzwerk oder Werbemöglichkeiten verfügst, um gezielt Selbstständige aus der Region zu erreichen. Das könnten z.B. Verantaltungshinweise in einer Lokalzeitung oder einem Werbeblatt sein oder ein regionler E-Mail-Verteiler.
  5. Wir geben dir nach dem Unterzeichnen einer Datenschutzerkärung selektiven Zugang zu unserer Mitgliederdatenbank, so dass du sehen kannst, wer sich für die Veranstaltung angemeldet hat. Du kannst die Teilnehmerliste ausdrucken und vermerken, wer gekommen ist.
  6. Der erfolgreichen Veranstaltung steht nichts mehr im Weg. Wir empfehlen, auf der Veranstaltung ein Foto (oder mehrere) zu machen. Zusammen mit einem kurzen Bericht (wenige Zeilen genügen), ist das eine sehr gute Werbung für weitere Treffen. (Beispiele für Berichte aus den Regionalgruppen.)
  7. Binde andere Teilnehmer ein, lass z.B. jemand anderes die Fotos machen oder den Bericht schreiben. Das spart dir Arbeit und macht zusammen noch mehr Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.