Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Auf der Suche nach Bildern: Wo findet man kostenlose oder preisgünstige Abbildungen?

Von Robert Gerlach

 

Gerade in Hinblick auf das Weiterempfehlen in sozialen Netzwerken gewinnt das Arbeiten mit kostenlosen Illustrationen für uns Selbstständige an Bedeutung. Neben den kommerziellen Diensten (istockphoto.com, shutterstock.com, fotolia.com, gettyimages.com, veer.com, …), die man üblicherweise für die Illustration von Websites und Flyern nutzt, gibt es noch eine Menge anderer Seiten mit freien Fotos und Illustrationen:

 

 

Vorsicht: Das amerikanische „Public Domain“ gibt es in Deutschland nicht und Bilder die dort PD sind, könnten in Deutschland eventuell noch geschützt sein. Die Creative Commons Lizenzen sind da sicherer. Und am besten nochmal mit tineye.com oder Google Image Search nach dem Bild suchen und sicherstellen, dass das nicht von einer Bezahlseite gemopst wurde.

Gerne könnt Ihr die Kommentarfunktion unten nutzen, um die Liste um eigene Empfehlungen kostenloser Bilddatenbanken zu ergänzen!

3 Kommentare

  1. Andre schreibt:

    Envato ist klasse. Eine riesiger Marktplatz mit 7 oder 8 Unterseiten (videohive, audiojungle, themeforest, usw) auf dem man nicht nur für sehr wenig Geld fast alles in sehr guter Qualität bekommt, sondern auch eigene Werke anbieten kann.

    Antworten
  2. Andreas Lutz schreibt:

    Wer einen Blog mit redaktionellen Inhalten betreibt (im Gegensatz zu einer Website oder einem Flyer mit reiner Eigenwerbung) kann auch im Pressebereich auf der Website der Organisation schauen, über die berichtet. Dort werden neben Pressemitteilungen oft auch eine Auswahl an honorarfreien Bildern zur Verfügung gestellt.

    Antworten
  3. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.