Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Quo vadis CRM Was bringt mir ein CRM- System und wie finde ich das richtige? 

Wie kannst du CRM-Systeme nutzen, um Kundenbeziehungen nachhaltig zu pflegen? Diese Frage beantworteten beim Stammtisch des VGSD NRW gleich zwei Experten!

Uns allen ist bewusst, dass Kundenbeziehungen das Wertvollste in jedem Unternehmen sind. Sie erleichtern u.a. die Akquise neuer Projekte, führen zu Weiterempfehlungen und schützen bei möglichen Preiserhöhungen. Vorausgesetzt, dass Kundenbeziehungen im Sinne eines CRM (Customer Relationship Management) systematisch gepflegt werden. Wie man das macht, stand im Mittelpunkt unseres interaktiven Themenabends am 22. Februar.

Unser Gastredner Sven Sester von CentralStationCRM demonstrierte, wie einfach Selbständige und Gründer ein CRM im Alltag einsetzen können, unser Gastredner Markus Lempa von MEMOCINE bietet VGSD-Mitgliedern zusätzlich einen CRM-Leitfaden an, um Prozesse in Marketing, Vertrieb und Service zu optimieren. In der anschließenden Diskussionsrunde wurden Erfahrungen ausgetauscht und Meinungen und Ratschläge von den Gastrednern eingeholt. 

Was haben wir mitgenommen?

Kundenbeziehungen müssen unbedingt strukturiert gepflegt werden, auch wenn gerade alles rund läuft und man die aktuelle Notwendigkeit dafür nicht sieht. Konstante Kontakte sind die beste Basis für ein vertrauensvolles Verhältnis. Dies gibt uns Sicherheit in auftragsschwächeren Zeiten. Und ein CRM-System liefert einen guten Überblick und vereinfacht die Praxis im Trubel des Alltag,

Bei Interesse schreibt bitte eine Mail an lempa@memocine.de .Die Veranstaltung dient dem persönlichen Austausch unter den Teilnehmenden und wurde daher nicht aufgezeichnet. 

Text: Ina Breuing

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
... bitte warten ...
Zum Seitenanfang

#

#
# #