Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Regionaltreffen in Stuttgart – DSGVO Spezial im Rahmen der Privacyweek Stuttgart

Ministerialrat Walter Krämer beantwortete viele Fragen der Teilnehmer zur DSGVO, Foto: Erik Hägele

Am 22. Mai fand das zweite VGSD-Regionaltreffen Stuttgart im Jahr 2019 statt, das als special Event im Rahmen der Privacyweek Stuttgart
geplant war.

Gut ein Jahr nach dem Inkraftreten der DSGVO haben wir dieses Thema nochmal aufgegriffen und uns von unseren Gast Informationen aus erster Hand geholt.

Herr Walter Krämer – Ministerialrat im Referat IV des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg hat berichtet, wie die Behörde arbeitet und wie sich die DSGVO auf ihre Arbeit ausgewirkt hat. Es war ein kurzweiliger Vortrag bzw. Dialog, denn wir konnten auch viele Fragen stellen. Mit vielen Mythen, die vor einem Jahr plötzlich im Raum standen, konnte Herr Krämer eindeutig aufräumen und es wurde klar, dass viele Sorgen gerade von uns Solo-Selbstständigen zwar nicht unberechtigt, aber doch übertrieben sind. Klar ist, dass man den Schutz persönlicher Daten nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wenn man sich an ein paar Grund-Prinzipien hält, hat man aber schon viel erreicht.

Leider gab es auch bei dieser Veranstaltung wieder zahlreiche Anmeldungen, die gar nicht erschienen sind, nicht abgesagt hatten und auch hinterher nicht Bescheid gegeben haben. Es würde dem Orga-Team die – wohlgemerkt ehrenamtliche – Arbeit wesentlich erleichtern, wenn man sich auf die Anmeldungen verlassen kann. Wir bitten deshalb um eine rechtzeitige Abmeldung und Nachricht, wenn es mal aus wichtigen Gründen nicht klappen sollte. Über das VGSD-Login und „Teilnahmen verwalten“ ist eine Abmeldung möglich. Wir bitten ausdrücklich darum, dies in Zukunft besser zu beachten. Vielen Dank.

Das nächste Treffen in Stuttgart findet am 25. Juni statt, dann wieder als Stammtisch.

 

Text: Harald Amelung
Bild: Erik Hägele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.