Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Sommer-Stammtisch in Hannover

Sommerzeit im Eiscafé bei strömendem Regen, Foto: Susi Freudenberg

Der monatliche Stammtisch mitten im niedersächsischen Sommerloch war überraschenderweise gut besucht. Trotz Ferien und zeitweiligem Starkregen kamen acht Unentwegte zu dem Treffen. Dabei trafen wir uns diesmal in einer ausgezeichneten Eisdiele in der Altstadt in Erwartung eines heißen Juli-Tages. Leider zwang uns der Dauerregen unters Dach, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat. Die Eisbecher schmeckten auch ohne Sonnenschein.

Diesmal war die IT-Fraktion mit vier Personen stark vertreten, zusätzlich gab es aber auch Versicherungsmakler, Vertriebler für Erreichbarkeitsservice und Bürodienstleisterinnen. Die Mehrheit der Anwesenden war schon Mitglied im Verband.

Gastgeberin Susi Freudenberg stellt das Leitbild vor

Susi Freudenberg (Bildmitte), Foto: Stefan Hackenthal

Unsere Gastgeberin Susi Freudenberg informierte uns zu Beginn über Neuigkeiten im Verband. Unter anderem hat die Arbeitsgruppe zur den Leitsätzen des Verbandes online erfolgreich gearbeitet. Wir haben uns die beschlossenen neun Leitsätze angesehen und sehr positiv bewertet. Dadurch entstand auch eine gute Diskussion über die Lobbyarbeit des Verbandes und der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV).

Im weiteren entspannen sich lebhafte Gespräche zu Straßenausbaubeiträgen, zum IT-Recht und zur neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im nächsten Jahr in Kraft tritt und große Auswirkungen für uns Selbstständige und Gründer haben wird.

Kurzvortrag zur Datenschutzgrundverordnung beim nächsten Stammtisch

Das nächste Treffen (hier kannst Du Dich anmelden) ist für den 15.08.2017 an einem neuen Veranstaltungsort terminiert. Für die Teilnahme am Stammtisch sollte man sich über die VGSD-Webseite anmelden, damit wir ausreichend Plätze reservieren können.

Thema Datenschutzgrundverordnung

  • Was ändert sich im Mai 2018?
  • Welche Auswirkungen wird die VO für Selbstständige und kleine Betriebe haben?
  • Wie können wir uns vorbereiten?
  • Welche Position soll und kann der VGSD einnehmen? Wo können wir noch Einfluss auf die konkrete Ausgestaltung nehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.