Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Treffen der Regionalgruppe München Die Not macht erfinderisch

Wie organisiert man während einer Pandemie ein Live-Treffen mit VGSD-Mitgliedern, bei dem man diskutieren, was lernen und sich hinterher auch noch als Gruppe treffen kann?

Schwierig, aber nicht unlösbar! So entstand in der Regionalgruppe München die Idee zu einem neuen Format: Walk and Discuss - diskutieren, promenieren, inspirieren, interagieren!

Unser neues Format: Walk and Discuss

Ein schöner Spaziergang bei blauem Himmel durch den Englischen Garten. Das neue Format!

Zum ersten Mal boten wir „Walk and Discuss“ am 10. September 2020 an. Die Veranstaltung in dem neuen Format war sehr schön und interessant. Als Ort haben wir den Englischen Garten in München gewählt. Eine nette, gesellige „Location“ und zugleich Corona konform. Treffpunkt war in der Königinstraße, unweit der Münchner Rückversicherung / Munich Re. Die setzte auch gleich einen „Thought-Starter“ in Gang, eine Art Mini-Impuls-Vortrag von einer Minute, den Reinhard unter dem Stichpunkt „Münchner Geldtempel“ zusammenfasste.

Diskutieren, promenieren, inspirieren, interagieren!

Danach konnten sich die Teilnehmer beim Spaziergang in den Englischen Garten (das Promenieren) gut unterhalten (das Diskutieren), um sich dort in einer Vorstellungsrunde gegenseitig kennenzulernen (das Interagieren). Bei bestem Wetter ging es dann weiter zum Monopteros, mit dem "Thought-Starter: Münchner Gottestempel“. Anschließend sind wir von dort aus zur Ostseite des Englischen Gartens, wo im ehemaligen Gebäude des US-Senders Radio Liberty, Thought-Starter „Münchner Freiheitstempel“, heute einige Uniinstitute untergebracht sind.

Den Abschluss unseres ersten Walk and Discuss bildete der Biergarten am Chinesischen Turm, mit dem "Thought-Starter: Münchner Biertempel". Vor Ort konnten wir schließlich, Corona konform an mehrere Biertische verteilt, auch noch den Veranstaltungspunkt „Inspirieren“ abhaken.

Insgesamt: Eine interessante Veranstaltung mit Potenzial, die wir erneut anbieten wollen und wohl auch müssen, denn Corona ist ja leider noch nicht vorbei. Wir freuen uns, wenn auch du nächstes Mal dabei bist!

Galerie

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...