Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Unsere fleißigsten Expert/innen auf "Frag den VGSD" So macht Alexander Hohmann unsere Community fit fürs Alter

Alexander Hohmann beeindruckt die Solidarität unter Selbstständigen und deswegen gibt er von seiner Expertise rund um die private Altersvorsorge gern etwas ab!

Andere Menschen kennenlernen, sich austauschen und sich vielleicht auch mal das ein oder andere abschauen – das alles gehört zum A und O der Selbstständigkeit. Genau für diesen Austausch bietet unsere Platform "Frag den VGSD" die perfekte Anlaufstelle. Zu den verschiedensten Themen in der Selbstständigkeit gibt unsere Community dort ihr Wissen weiter und beantwortet kompetent und zielgerichtet auch deine Fragen. Alexander Hohmann zählt zu den Nutzer/innen, die auf der Platform mit die meisten Fragen beantwortet haben – und dafür sagen wir herzlich "Danke!".

Drei Fragen an Alexander Hohmann

Alexander ist Life- und Businesscoach insbesondere mit den Schwerpunkten Hochsensibilität und Hochbegabung und befindet sich im dritten Jahr nach seiner Gründung. Schon jetzt kann er sich eine Rückkehr ins Angestelltenverhältnis nicht mehr vorstellen. Kein Vorgesetzter und immer die Möglichkeit, zwischen Deutschland und seiner zweiten Heimat Frankreich zu pendeln – Vorteile, die Alexander nicht mehr aufgeben möchte!

Was gefällt dir an "Frag den VGSD" besonders?

Alexander: Als ich mich selbstständig gemacht habe, war ich sehr positiv überrascht von der Solidarität, die unter Selbstständigen herrscht. Genau die spürt man auch auf der Plattform "Frag den VGSD"! Ich finde es sehr schön, dass dort die unterschiedlichsten Horizonte und Expertisen zusammenkommen und jede/r daran teilhaben kann. Die Möglichkeit, auf der Platform gezielt nach bestimmten Themenbereichen suchen zu können, erleichtert einem als Nutzer/in die Recherche ungemein!

In welchem Bereich kennst du dich besonders gut aus?

Alexander: Auf "Frag den VGSD" gebe ich vor allem mein Wissen rund um die private Altersvorsorge mit Geldanlagen weiter. Auch wenn es jetzt vielleicht noch weit weg scheint – die Altersvorsorge betrifft jeden und als Selbstständiger sollte man sich lieber früher, als später darum kümmern. Neben diesem großen Themenbereich klicke ich aber oft auch einfach durch unbeantwortete und beantwortete Fragen und schaue, ob ich irgendwo weiterhelfen oder noch etwas ergänzen kann.

Wie hast du dieses Fachwissen erworben?

Alexander: Vor allem aus persönlichem Antrieb: Ich wollte weg von Versicherungen und Co., habe meine Vorsorge fürs Alter selbst in die Hand genommen und mich in dieses Thema sehr gut eingearbeitet. Das hat lange gedauert und deswegen freue ich mich, anderen nun Zeit und Nerven ersparen zu können, indem ich ihre Fragen rund um die Altersvorsorge beantworte. Außerdem merke ich immer wieder: Man lernt nie aus! Schon die Ureinwohner Nordamerikas haben gesagt, dass man mit 51 Jahren erst erwachsen ist und dann die Zeit des Weitergebens gekommen ist. Ich habe noch viel vor!

Du hast Fragen rund um deine Gründung, zum Marketing, zur Versicherung oder irgendeinem anderen Thema rund um deine Selbstständigkeit? Dann trau dich und stelle deine Frage auf "Frag den VGSD" oder klicke dich durch bereits gestellte Fragen und schaue, zu welchen du mit deinem Wissen beitragen kannst. Unsere neue Frageplattform lebt von einer lebendigen Community und wir freuen uns, wenn du Teil davon wirst, ganz egal ob als Fragesteller oder Antwortgeber!

Kommentare Zuletzt kommentiert: 21. Juli 2023

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
... bitte warten ...
Zum Seitenanfang

#

#
# #