Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

VGSD-Experten-Telkos jetzt auch offline „nachhören“

Ab sofort kannst Du unsere Telko-Mitschnitte als Vereinsmitglied nicht nur nachträglich anhören, sondern auch herunterladen, speichern und im Auto, Zug, Flugzeug und anderen Situationen ohne (durchgängigen) Mobilfunkempfang anhören.

Screenshot aus Dropbox-App: VGSD-Telkos jetzt offline anhören

Wenn Du sie auf Deinem Smartphone oder Tablet hören willst, benötigst Du allerdings einen Dienst wie Dropbox, Google Drive, OneDrive o.ä. (bis zu einem bestimmten Datenvolumen kostenlos).

Und so geht es:

1. Mit Computer, Smartphone oder Tablet auf unserer Website als Vereinsmitglied einloggen und den gewünschten Mitschnitt auswählen.

2. Du hast jetzt die Wahl, den Mitschnitt direkt im Browser anzuhören (wobei Du beliebig vor- und zurückspulen kannst, indem Du auf die entsprechende Stelle des Streams klickst) oder ...

NEU: Du kannst mit dem kleinen Pfeil rechts oben den Mitschnitt auch herunterladen (am besten im WLAN, um Dein Datenvolumen nicht zu belasten - das gilt auch für das anschließende Herunterladen)

3a. Auf dem Computer kannst du die herunterladene Datei (ca. 50 MB) einfach an den gewünschten Ort verschieben und später anhören

3b. Auf dem Mobilgerät (hier: iPhone) kommst du nach dem Anklicken des Download-Buttons auf eine Seite, auf der nur das Wiedergabesymbol zu sehen ist. Gehe jetzt im Browser-Menü auf den Share-Button (Viereck mit Pfeil nach oben).

Wenn Du Dropbox, Google Drive, OneDrive o.ä. als App installiert hast, findest Du in der unteren Leiste des Share-Menüs das entsprechende Symbol  (ggf. unter „Mehr“) und kannst den Mitschnitt direkt in Deinem Cloudspace abspeichern.

In der entsprechenden App kannst Du die Datei nun anhören (ggf. zuvor für Offline-Nutzung markieren):

Kommentare Zuletzt kommentiert: 13. Februar 2017

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
... bitte warten ...
Zum Seitenanfang

#

#
# #