Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

VGSD-Stammtisch in Hannover

Die Teilnehmer des VGSD-Stammtischs im Febraur; Foto: René Zimmermann

Der Wonnemonat Februar hat Hannover und seine Unternehmer_innen mit einem ganz besonderen VGSD-Stammtisch in seine vorletzte Woche entlassen. Das unfreiwillige Motto des Abends ist mit einem schmunzelnden Auge zu betrachten, denn bei der Teilnahme einiger neuer Mitgliedern, war es ein Abend voller Gespräche und Erfahrungsaustausch der ganz besonderen Art.

Der Empfang zum VGSD-Stammtisch in Hannover

Die Stammtisch Teilnehmer_innen fanden sich in der Gaststätte Kaiser in der Schaufelder Str. 27 ein, um gemeinsam einen Abend voll freiem Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu genießen. Nahe der Universität in Hannover, erfüllte die Gaststätte ihre Gäste mit dem unverkennbaren Flair von studentischer Jugendlichkeit und Freidenkergeist. Susi Freudenberg, die voller Engagement den Stammtisch in Hannover ausrichtet, empfing alle Stammtisch-Teilnehmenden mit einem strahlenden Lächeln.

„Auch wenn ich keine 12 Jahre mehr bin, war ich dennoch etwas aufgeregt und voller Vorfreude auf den Abend und ich wurde nicht enttäuscht,“ so Jürgen La-Greca (neues Mitglied im VGSD)

Der Abend zum VGSD-Stammtisch in Hannover kann beginnen

Nicht lange gewartet und schon war der Raum voller Menschen, mit interessanten Persönlichkeiten und individuellen Erlebnissen aus ihrem Arbeitsalltag. Da kam es doch ganz gelegen, dass der Gastwirt die erste Runde Getränke auf den Tisch stellte und die Bestellungen für den heiß ersehnten Gaumenschmaus aufnahm. Ganze 13 Teilnehmer_innen waren gekommen, um den Abend mit Speis, Trank und Ideenaustausch zu verbringen.

Die Vorstellungsrunde zum VGSD-Stammtisch in Hannover

Aus der Vorstellungsrunde war schnell klar, dass die Teilnehmer aus verschiedenen Branchen kommen; Foto: René Zimmermann

Nach der kleinen und feinen Vorstellungsrunde war klar, dass die Teilnehmer_innen des Stammtisches aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen kamen und kurz danach wurde die Stimmung durch Geschichten aus der Arbeitswelt der Teilnehmer_inne erheitert. Natürlich knurrte allen der Magen, nach einem langen und anspruchsvollen Arbeitstag. Da wurde das gereichte Essen zur Erlösung für Geist und Körper. Neben genussvollen Schweigen erfüllte bald erneut reger Austausch zu verschiedensten Themen den Raum.

Die Themenwelten zum VGSD-Stammtisch in Hannover

Dieser Stammtisch hatte den Erfahrungsaustausch als Fokus, aber es gab natürlich auch viele interessante Themen, die unter den Teilnehmer_innen zur Sprache kamen. Darunter waren z.B.: die Frage nach einem „Rettungsschirm für Selbstständige“ in schweren Zeiten, Optimierung von Prozessen und Abläufen, die freiwillige Arbeitslosenversicherung, Förderung & Steuerung von Mitarbeiter_innen, Scheinselbstständigkeit und auch die Positionierung von Leistungsträger_innen in Unternehmen.

Das Motto des VGSD-Stammtisches in Hannover

Dank der aufgeschlossenen und lockeren Atmosphäre, war es ein sehr heiterer und dennoch tiefgründiger Themenabend, der mit einem Augenzwinkern und viel Witz unter das Motto „Therapie Gruppe 2.0 in 2020“ gestellt wurde. Als finales Fazit, möchten wir nachfolgend mitteilen: Man kann als „bored old Fart“ die Situation in der Festanstellung ertragen, weil man die Erfahrung und die Muse dazu hat oder man kann als „influenza fame Fart“ die Welt zu dem entwickeln, wie man es nur in einer Selbstständigkeit umsetzen kann. Es lohnt sich immer, an diesem besonderen Stammtisch teilzunehmen, denn so einzigartig, wie die Persönlichkeiten, sind auch die Themen und der Austausch.

Der nächste VGSD-Stammtisch in Hannover

Der nächste Stammtisch findet am 17.03.2020 wieder bei Kaiser in der Nordstadt statt. Auch diesmal werden wir uns im Nebenraum zusammenfinden und so noch für ruhigere Gespräche sorgen. Für die Teilnahme am Stammtisch sollte man sich hier über die VSGD Webseite anmelden, damit wir ausreichend Plätze reservieren können.

 

Text: Marco La-Greca
Bild: René Zimmermann

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.